Reisemesse München 2016

Münchener Reisemesse 2016

Vom 20. Februar bis 24. Februar 2019, Messe München. Mit der Messe f.re.

e in München ist die größte Reise- und Freizeitmesse Bayerns entstanden. Wichtigste Reisemessen 2016 - DATUM. ...bis 14.02. Freies München. Auf der Reisemesse Free in München gibt es spannende Ideen für alle reisehungrigen Menschen.

f.re.e München 2016 - Münchens Freie Zeit

Unter f.re. e München versteht man die freizeit.reisen.erholung. Auf der Website Gelände der Neuen Fachmesse vom 10. bis 16. April 2016 erhalten die Messebesucher unter Ausrüstung für Hinweise, Vorschläge und das ideale Freizeit- und Urlaubsziel. Unter Fläche von ca. 70. 000 qm â" das sind sieben FuÃ?ballfelder â" präsentieren ca. 1200 Ausstellern von kaum 60 â eine groÃ?e Selektion an Reise- und Freizeitausrüstung..

Darüber Die f.re. e mit ihren vielen Aktionsflächen hat die Möglichkeit, die Ausrüstung zu erproben für Unterschiedliche Sportarten wie z. B. Fahrradfahren, Duschen, Schwimmen oder Bergsteigen. Für Reinhard Pfeiffer, Stellvertreter des Vorsitzenden Geschäftsführung der Fachmesse München, überzeugt die f.re. e. durch ihren Erfahrungsfaktor: âDadurch, dass jeder Gast, ob klein oder groß, bei uns sämtliche Freizeitaktivitäten Freizeitaktivitäten probieren und sich im persönlichen Gesprächen von den Ausstellern auf Urlaubsziele hinweisen lÃ?sen kann, unterscheidet sich die f.re. e klar von den digitalen Kauf- und Reservierungsmöglichkeiten im Intenet.

â Mit der vergangenen Sitzung zählte die f.re. e auf fünf Tage über 118. 000 Visitor. Die Partnerländer Seyschellen werden im Fokus der bevorstehenden f.re.e. sein. Entsprechend der Auswahl des Ziellandes hat die Forschunggemeinschaft Ferien und Reisen auf der Website übrigen in ihrer Reiseforschung 2014 festgestellt, dass die Bayern im Vergleich zur deutschen Bevölkerung einen besonders hohen Spiegel vorweisen können und dass Affinität für Langstreckenreisen besonders hoch ist.

Auf der f.re. e. gibt es neben den Seyschellen und anderen Langstreckenzielen (Halle A4) auch Urlaubsangebote in Bayern und im Alpenraum (Halle A5) sowie unter Mittelmeerländern (Halle B4). Darüber Die f.re. e. offeriert Top-Tage zu besonderen Reise- und Freizeitmöglichkeiten. Unter dem Slogan âf.re. e Solo? steht der erste Botschafter, der am 11. Januar 2016 unter dem Namen âf.re. e Solo? mit Urlaubs- und Entspannungsangeboten für Alleinstehende Reisende und Alleinstehende.

In der âf.re. e Pleusstourâ können die GÃ?ste am 16. September 2016 die kulinarische Vielfalt durch Verkostung der unterschiedlichen Spezialitäten der beteiligten Länder-GÃ??ste erproben. Unter âf.re. e Familyâ zeigt der Stand am Fr. 18. Februar 2016 den Angehörigen mit Kleinkindern, was sie im Ferien- und Freizeitbereich tun können. Die Trendthematik kreuzen sich mit der bevorstehenden Tagung in einem eigenen Ausstellungsspektrum präsentiert ?f.re. e Ahoi? ?journeys on the water.

Das Themenspektrum Health & Wellnes mit der f.re. e in Halle A5 umfasst neben Massagegeräten, Beautyprodukten und Fitnessausrüstung präsentiert präsentiert auch erstmalig das Themenschwerpunkt Gulf mit Austellern und gemeinsam Aktionsfläche. In Zusammenarbeit mit dem Bayrischen Golfverband (BGV) können die Gäste unter sechs Abschlagplätzen eine erste Gefühl für für dieser Sportart ausprobieren. In den letzten Jahren ist das Urlaubsinteresse mit dem Wohnmobil oder Caravan deutlich gestiegen.

Auf dem Themengebiet Wohnwagen & mobile Hobbys (Halle zu B4/B5) genügt die Wahl des f.re. e von Campingzubehör über Einstiegsmodelle mit Caravans und Kastenwagenbis hin zu großen Wohnmobilen. Auf dem Messestand des Industrieverbandes Deutschland (CIVD) und an der Campingplatz-Tankstelle können sich die Gäste über die Anreise mit einem Caravan oder Wohnmobil informieren. Bei den Wassersportarten liegt der Schwerpunkt auf dem Probieren und Teilnehmen.

Die Segel- und Trn-Beratung steht wie auch in den vergangenen Jahren in der Halle B4 sowie der freie Regulator check für Diver auf allen Mesetagen zu Verfügung. Das große Besucherinteresse der f.re. e-Besucher in den letzten Jahren hat deutlich gemacht, dass Bergwandern und Klettern wieder im Kommen sind. Das Themenspektrum Outdoor umfasst neben einer großen Selektion unter Ausrüstung und Zubehör auch ein vielfältiges Bühnen- und Wettbewerbsprogramm.

Zusammen mit dem DAV, Fachgruppe München & Oberland, organisiert f.re. e im nächsten Jahr zum achten Mal das CLIMB FREE. In der Zeit von Freitags, Dezember bis Sonntags, Dezember bis September findet der Oberlandpokal, der Bayrische Boulderpokal und die Bayrischen Bouldermeisterschaften an der Felswand in Halle B6 statt.

Nahezu jeder zweite Fachbesucher der f.re. e gibt an, das Thema Fahrrad zu besichtigen. So zählt er mit Ausflügen zu den populärsten Gebieten der Ausstellung. Um sich ein exaktes Abbild der Person Fahrrädern zu machen, gibt es die Möglichkeit, die kostenlosen Schnupperkurse einzuschalten. Weil die Vervielfältigung auch vor dem Radsport keinen Stopp macht, offeriert die f.re. e eine große Selektion an Geräten und informiert rund um die Topthemen. Dazu gehören unter anderem die Bereiche Schifffahrt, Betrieb der E-Bikes, Diebstahlsicherung sowie die Erhebung von Pulsfrequenz, Wattahl und Energie.

All diese Informationen können unter anderem unter über verwaltet werden. Smartphones. Deshalb ergänzt die f.re. e das Themendorf ânavi+appsâ um die Gebiete âConnectivityâ und âsmart cyclingâ. Informationen finden Sie online unter www.free-muenchen. de über unter f.re. e München leisure, travel, recreation. f.re. e 2016 auf einen Blick:

Das f.re. e ist Bayerns größte Reise- und Erlebnismesse mit den Inhalten Reise, Health & Wellness, Caravaning & mobile Freizeit, Erlebniswelt sowie Outdoor und Fahrrad. In diesen Sortimentsbereichen erhält der Gast eine umfassende Marktüberblick, kann Fahrten unmittelbar anmelden und gezielt lokal prüfen und einkaufen. Unter jährlich wird die Reise- und Vergnügungsmesse f.re. e in der Messehalle München, die nächste Zeit vom 11. bis 11. Januar 2016 stattfinden.

Mehr zum Thema