Schärfe Reduzieren

Reduziert die Schärfe

Kann ich die Schärfe etwas reduzieren? Das Essen ist über Nacht sicherlich noch heißer geworden. Reduzieren Sie die Schärfe einer Mahlzeit. Egal, ob Sie kochen oder ein sehr scharfes Gericht essen, es ist hilfreich zu wissen, wie man die Schärfe reduziert, wenn nötig. Auch Zucker oder Tomatensaft in würzigen Lebensmitteln reduzieren die Hitze.

Reduzieren Sie die Schärfe!? | Kfz-Hilfe Diskussionsforum

Morgen zusammen, ich habe wie so oft die Hühnerbrust Sambal Olek aus der Datenbasis gemacht, nur statt im Backofen im Wok. Gerade habe ich am gestrigen Tag eine andere Art von Sambal Olek dabei. Als ich es mehrmals ausprobierte, habe ich gedacht, dass das Material etwas weniger stark ist.

Aber jetzt ist mein Gericht so würzig geworden, dass ich es kaum noch zubereiten kann. Kann ich die Schärfe etwas reduzieren? Nachts ist das Futter sicherlich noch heißer geworden.

Ansatz

Egal, ob Sie kochen oder ein sehr würziges Essen genießen, es ist nützlich zu wissen, wie man die Schärfe reduziert, wenn es notwendig ist. In manchen Fällen ist es schwer zu erkennen, wie viel Hitze ein Löffel Currypulver gibt, oder man möchte etwas gemahlenen Paprika hinzufügen und der Verschluss fällt ab.

Was in anderen FÃ?llen fÃ?r den Köchen milde ist, kann fÃ?r denjenigen, der das Futter auftrÃ??gt, Ã?berwiegend heiÃ? sein. Obwohl "manche mögen es heiß", haben viele Menschen Schwierigkeiten mit Magenverbrennungen oder mögen schlichtweg nicht die glühenden Schamlippen und Schweiss, die eine warme Mahlzeit begleiten können. In jedem Falle ist es von Bedeutung zu wissen, wie man den geschmacklichen Charakter und die Genusstauglichkeit eines Gerichtes bewahrt, das zu würzig ist, um es für alle zu genießen.

Beginnen Sie mit einer kleinen Portion der heißen Zutaten und geben Sie mehr nach Belieben hinzu. Auf diese Weise können Sie die Schärfe eines Rezeptes schrittweise auf das gewünschte Niveau erhöhen. Für ausländische Gerichte, mit denen Sie vielleicht nicht so gut zurechtkommen, können Currypulver, Chili, Chilisaucen und Pfeffermehl Sie auch in kleinen Mengen scharf machen, also beginnen Sie mit einem Teil des Rezeptes - das kann Ihnen später viel Ärger sparen, wenn Sie die ganze Portion hinzugefügt haben und es später bedauern.

Mäßigen Sie die Schärfe mit mehr ungelagerten Teilen des Rezeptes. Bei genügend Zeit kann ein würziges Produkt durch Kochen einer weiteren halben oder ganzen Dosis und Einmischen in die würzige Menge erweicht werden. Servieren Sie die würzigen Speisen mit einem Milchteig, einem Bad oder einer Mischung aus Trockenmilch. Molkereiprodukte können dazu beitragen, die Hitze in vielen Speisen zu reduzieren.

Der Verzehr von Trinkmilch zu einer warmen Mahlzeit reduziert die Schärfe im Munde. Sauerrahm, Naturjoghurt und Rahmsaucen können dazu beitragen, würzige Fleisch- und Gemüsespezialitäten wie Cajun-Huhn oder Karotten-Curry zu schwächen. Oder Sie verwenden eine Käsesauce oder eine Buttersoße, um die Hitze zu dämpfen. Falls Sie eine Beilage bevorzugen, probieren Sie kleine Mengen Hüttenkäse oder ein Milchdip als optionalen Fotolöscher, der zu den heißen Speisen gereicht werden kann.

Eine Dipp oder Soße auf Milchproduktebasis hat auch den Vorzug, dass die Besucher die Schärfe der Lebensmittel ihrem individuellen Gusto anpass. Füge Rahm, Vollmilch oder Kaese zu flüssigen Rezepten wie z. B. Suppe und Getränken hinzu. Im Gegensatz zu festen Lebensmitteln, die übergossen oder getaucht werden müssen, können Flüssigrezepte oft an Aroma und Beschaffenheit zunehmen, indem sie Molkereiprodukte zur Reduzierung der Hitze in die Rezeptur geben.

Sie können vielen Gemüse- oder Milchsuppen geschlagene Creme oder fettreduzierte Vollmilch zugeben, um die Hitze zu reduzieren. Dies kann auch zu Bohnensuppen, Kürbissen, Erbse, Meeresfrüchten auf Brühenbasis und getrockneten Gemüsesuppen gut sein, auch wenn der Grundgeschmack einer Brühensuppe in kleinen Mengen vor der Zugabe von Rahm oder Vollmilch geprüft werden sollte, um die Hitze zu reduzieren.

Sollte die Creme nicht zu einer gewissen Suppenart passen, können geriebene oder ganze Käsescheiben (eine pro Schüssel) dazu beitragen, die Hitze zu kontrollieren. Bei wenig Rahm oder Vollmilch kann ein Esslöffel Sauerrahm pro Suppenportion sowohl eine optische Aufwertung als auch einen Kühleffekt für viele heiße Gemüse- oder Püree-Suppen bieten.

Cerealien, Gemüsesorten und Rindfleisch können das Geschmacksbild vieler Lebensmittel verbessern und zugleich deren Schärfe reduzieren. Möglicherweise ist es auch besser, eine neue Komponente hinzuzufügen, wenn die Doppelportion einer Komponente das Gleichgewicht der Lebensmittel beeinträchtigen würde, besonders bei Gerichten aus nur einem Lebensmittel. Probieren Sie indische Currys mit Erdäpfel, Möhren, Erbsen, Blumenzwiebeln, Rindfleisch, Reis, Kokosnussmilch oder Naturjoghurt (griechischer Yoghurt und Sauerrahm funktionieren auch).

Probieren Sie mexikanische Gerichte mit Paprika, Zucchini, Tomate, Bohne, Kaese, Zwiebel, Mais, Sauerrahm oder Vollkornreis. Füge deinen eigenen Honig, deinen eigenen Honig oder andere Süßstoffe hinzu, um von der Hitze der Lebensmittel abzuweichen. Das kann besonders bei orientalischen Spezialitäten hilfreich sein, bei Hühner- oder Schweinegerichten oder bei Rezepturen mit Obst und Meerestopf.

Falls Sie Angst haben, den geschmacklichen Charakter eines Gerichtes mit einem Süßstoff zu ändern, versuchen Sie, es in eine kleine Menge zu mischen, bevor Sie es mit dem restlichen Teil des Gerichtes machen. Suchen Sie nach Möglichkeit die scharfkantige Komponente aus. Achten Sie darauf, dass Sie sie mit Bestecken herausnehmen, damit Sie nicht das spitze Fett auf Ihre Hand bekommen; selbst nachdem Sie Ihre Hand waschen, kann das Fett anhaften und Ihre Körperhaut oder Finger irritieren.

Bei der Zubereitung einer scharfen Mahlzeit ist es am besten, weniger Gewürze im Kochrezept zu verwenden, damit Ihre Kunden ihr eigenes Kochgeschirr würzen können. Wird die heiße Komponente auf einen kleinen Tisch gelegt, kann jeder seinen eigenen Tisch gestalten. Würziges Soße ist eine weitere Möglichkeit für Liebhaber von würzigem Essen, das sie nach eigenem Ermessen hinzufügen können, während andere, die extremes Würzen nicht so sehr mögen, das Gericht auf diese Weise geniessen können.

Sie können auch darauf verzichten, heiße Ingredienzien hinzuzufügen und heiße Würze (z.B. Chiliflocken) auf den Teller zu legen, so dass diejenige, für die Sie das Gericht servieren, die gewünschte Anzahl selbst aussuchen kann. Vermeiden Sie es, einer würzigen Sauciere oder Suppen etwas hinzuzufügen, da der brennende Inhaltsstoff (Capsaicin) wassermischbar ist und besser in wasserhaltigen Lebensmitteln, Soßen oder Getränken dispergiert werden kann.

Mehr zum Thema