Schärfste Chili Scoville

Heiße Chili Scoville

hat er wahrscheinlich das heißeste Chili der Welt - das "Dragon's Breath Chili". Der Scoville-Wert gibt die Schärfeintensität von Chilischoten an. Schärfe ist messbar und wird in Scoville-Graden ausgedrückt. Die dunkle Schokolade wurde mit Carolina Reaper, dem heißesten Chili der Welt, verfeinert. Die beiden Mädchen haben es ausprobiert, was wirklich passiert, wenn man eine ganze Schote isst: die heißeste Chili-Sauce der Welt.

Die Carolina Schnitterin - Kauft jetzt das heißeste Chili der Welt! Hier!

Bringen Sie jetzt das heißeste Chili der Welt mit und spüren Sie das Flammenmeer der Carolina Reaper Chilli! Ob frischer Chili, Saatgut, Pflanze oder äußerst würzige Soßen mit Carolina Reaper. Das neue heißeste Chili der Wel? Im Guinness Buch der Rekorde seit 2013 als die schärfste Chili der Weltgeschichte gelistet.

Bei Messspitzenwerten über 2,2 Millionen Scovill! Nun als frisches Chili zu Ihnen nach Haus! Geschenkset "Oooh Carolina" Geschenktipp! 4-teilige Muss-Verpackung für den absolut scharfen Profi und alle, die es noch werden wollen. Der schärfste Chili der Weltgeschichte in hervorragender Handwerkskunst - Nur für richtige Chili-Köpfe!

Im Guinness Buch der Rekorde seit 2013 als die schärfste Chili der Weltgeschichte gelistet. Bei Messspitzenwerten über 2,2 Millionen Scovill! Nun als frisches Chili in Bio-Qualität zu Ihnen nach Deutschland! Ergänzt wird das Angebot durch 5 Chili-Sorten, so dass diese Sorte perfekt zu Tacos, Bonbons und anderen Soßen passt.

Die heißeste Chili der Weltgeschichte - Carolina Schnitterin - in einer tödlich scharfen Sauce. +++Der derzeitige Schärferekordhalter im Guinness Book of Records - Bringen Sie jetzt das monströs scharfe Chili nach Haus und vertreiben Sie Bösewichte. Die Tatsache, dass der Carolina-Schnitter das heißeste Chili der Erde ist, wird nicht nur von seinem Schöpfer - Ed Currie - bestätigt, sondern auch mit 1.569. 300 Scoville im Guiness Book of Records als Rekordhalter des heißesten Chili der Erde bewiesen.

Die Carolina Schnitterin ist aufgrund ihrer langjährigen Reifephase eine Spätentwicklerin. Das Keimen der Kerne allein dauert bis zu 4 Std. Die Keimfähigkeit der Kerne dauert bis zu 4 Std. Ist die Pflanze groß genug, um Obst zu bringen, reift das Chili für etwa 100 Tage, was bedeutet, dass die Lesezeit auf den Spätherbst verschoben wird.

Eine typische Eigenschaft des Carolina Schnitters ist neben seiner roter Färbung auch seine Gestalt. Sie hat auf der Rückseite einen "Stachel", der dem eines Drachenkopfes sehr ähnlich ist und die ausgereifte Chilipfeffer sieht durch ihre rauhe Oberfl äche oft schrumplig aus.

Der Carolina Reaper Chili wurde, wie der Titel schon sagt, in South Carolina, im Nordosten der USA, aufgezogen und als neue Chili-Sorte inszeniert.

Für das Experimentierfeld "HP22B" überquerte er eines Tage eine Pakistani "Naga" mit einem süßlichen rotem Habanero-Chili. Zur Stabilisierung einer neuen Pflanzensorte müssen durchschnittlich 8 bis 10 Generationsstufen dieser Pflanzen angebaut und das Saatgut für die kommende Erzeugung getrennt werden.

Dabei erfährt die Anlage immer wieder Fluktuationen in der Festigkeit und Formation der Früchte, bis diese letztendlich einen einheitlichen Wert erreichen. 2010 liess er sein Chili nach knapp 10 Jahren Brutzeit zum ersten Mal in einem Prüflabor erproben. In seinem ersten Versuch zeigte sich, dass sein Chili 1.474.000 Scoville-Einheiten hatte.

Die Scoville ist die Maßeinheit, mit der der Grad der Schärfe des Chili bestimmt wird. Seitdem ist diese Chili-Sorte jedoch immer stärker geworden und mißt heute meist weit über 2.200.000 Scoville-Einheiten. Die Carolina Reaper ist daher so scharfsinnig, dass sie nur mit Schutzhandschuhen und Schutzbrillen bedient werden sollte, um Brandwunden und Hautirritationen zu verhindern.

Die Originalbezeichnung HP22B ist übrigens kein echter Begriff, sondern vielmehr der genaue Standort der Anlage bei ihrem originalen Zuchtversuch. HD = Höhere Leistung, 22 = Topfnummer 22, B = Anlage B. Dabei handelte es sich einfach um den Pot HP22B, der das heißeste Chili der Welt einführte.

Die Carolina Schnitter-Chili ist - wie alle anderen Chili-Sorten - sehr vitaminreich. Die Carolina Schnitter Chili wird hauptsächlich in South Carolina und Kalifornien gezüchtet. Es ist jedoch zu beachten, dass der geschmackliche Charakter, die Grösse der Hülsen und die Würze je nach Anbaufläche und den klimatischen Bedingungen stark variieren können.

Weil es sich bei der Carolina Reaper um eine ganz neue Varietät handelt, wissen wir nur wenig mit Sicherheit über die inländische Zucht. Nichtsdestotrotz haben einige Erlebnisberichte viele wesentliche Aspekte gesammelt, die es möglich machen, den Carolina Schnitter in Ihrem eigenen Anbaugebiet anzubauen. Viele wissen nicht, dass die Saat der Carolina Reaper nicht gleich im Freiland gesät werden kann.

Weil die Pflanze auch mehrere Monaten braucht, bis sie ihre ersten Obstsorten ernten kann, und die geschätzte Lesezeit im Oktober festgelegt ist, ist es zum Saatgutaussaatzeitpunkt im Freien viel zu kühl. Wenn Sie Ihren Carolina Schnitter im Frühjahr geniessen wollen, sollten Sie bereits im Jänner oder Feber mit dem Säen der Saatgüter anfangen.

Dabei handelt es sich um Torf- oder Kokosfaser-Tabletten, in die das Saatgut eingebracht werden kann. Nach der Ankunft eines Samens in einem Sprungtopf ist es wichtig, den Boden immer frisch zu halten und die Tagestemperatur nicht unter 25°C sinken zu lasen. Eine Umpflanzung ins Freiland kann stattfinden, sobald die Pflanze eine Größe von 15 cm hat und keine Frostgefahr mehr besteht.

Der Carolina Schnitter gedeiht am besten, wenn der Erdboden gut gedüngt ist und die Niederschlagsmenge etwa 5 cm pro Kalenderwoche beträgt. Mit unserem Garten Boost Chili Dünger erhalten Sie für Ihre Carolina Schnitterpflanze die optimale Nährstoffmischung.

Allerdings wird von vielen Menschen berichtet, dass der Gaumen viel kräftiger ist, wenn die Carolina Reaper Pflanze in einer natürlichen Umgebung auftritt. Die Carolina Schnitter-Chili können bereits im grünen Zustand gelesen und gegessen werden. Aber wenn Sie warten, bis die Früchte rotfärben, können Sie den vollen und würzigen Genuss dieses Chilis auskosten.

Carolina Schnitter Chili sollte wegen seiner schärferen Konsistenz nie unmittelbar gegessen werden. Mit dieser Chilischote werden besonders scharfe Soßen oder Salsa zubereitet. Wegen der hohen Bildschärfe wird eine direkte Zugabe zu Lebensmitteln nicht befürwortet. Oft wird auch die heißeste Chili der Erde vollständig ausgetrocknet und dann zu einem pulverförmigen Produkt vermahlen, das dann als Würze (in sehr, sehr kleinen Mengen) verwendet werden kann.

Aber nicht nur der Direktkonsum kann zu einem schmerzhaften Erlebnis werden, auch die Herstellung dieser Chilischote hat es bereits in sich. Für den Auszug aus der Carolina Reaper Chili-Puppe sind die Schale und vor allem die Schleimhaut sehr zart. Wenn Sie die Herstellung von Super Super Hot Chili Powder planen, ist ein weiterer Atemschutz wie eine Maske unerlässlich.

Die Carolina Schnitterin ist in Reichweite...... Probiere es doch mal zu Haus aus!

Mehr zum Thema