Scharfe Peperoni

Peperoni mit scharfer Chilischote

Das Beißen in eine Peperoni kann Tränen in die Augen bringen. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "hot pepperoni" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. Chillies sind klein und sehr scharf. Scharfe und feurige Peperoni, eingelegt in einen würzigen Aufguss. Heißes Chili und würzige Peperoni.

Würzen: Peperoni - Nahrungsmittel - Gesellschaft

Capsaicin ist es, der dem Chilipfeffer seine typische Würze gibt. Kapsaicin, ein Alkalioid, kommt hauptsächlich in den Kernen und Trennwänden der Früchte vor. Bei Kontakt mit Capsaicin berichten diese Schmerzmittel ein brennendes Gefühl an das Hirn, so dass wir "brennende" Schmerzen haben. Die Bildschärfe hat auch einen positiven Einfluss auf den Organismus mit einigen positiven Vorteilen.

Sharpness dient der Desinfektion, lockert Schleim in den Luftwegen, unterstützt die Blutzirkulation und hat eine anregende Wirkung auf den Durchfluss. Auch Kapsaizin stimuliert die Verdauungssäften und bewirkt die Freisetzung von Toporphinen bei Berührung mit der Mundschleimhaut, also auch euphorisch. Lediglich Säugetiere und Menschen nehmen den Pfeffer oder die Chilipfeffer als heiß wahr.

Weil ihre Kerne von der Vogelwelt verbreite. Er scheidet die Kerne unbeschädigt aus und sorgt so für die Verteilung der Ernten. So verdaut der Vogel das Saatgut nicht wie der Mensch und hat daher kein Capsaicinproblem.

Nebenbei bemerkt: Hast du dich jemals darüber gewundert, wie du das starke Verbrennen in deinem Maul loswerden kannst? Wenn Sie das nächste Mal einen Heißangriff haben, halten Sie ganz unkompliziert einige Fettprodukte bereit - Joghurt zum Beispiel funktioniert gut -, um die gereizte Schleimhaut des Mundes zu beruhigen.

Deshalb mögen Indianer den Joghurtdrink Lassi so sehr für warme Speisen.

Peperoni: Wie heiß sind sie wirklich?

Der amerikanische Chemiker Wilbur Lincoln Escoville führte 1912 den S.O.T. (Scoville Organoleptic Test) ein und entwickelt die Skoville Skala mit grossem Aufwand.

Der Auszug aus der Peperoni-Frucht wurde anfangs immer wieder in wässrigem Fett und Rohrzucker gelöst. Andere Pfeffersorten, die für ihre Würze bekannt sind, sind Chipotle (2500-5000 Scoville), Jalapeño (5000-15000 Scoville), Calabrian peperoncino (15000-3000000 Scoville), Paprika de Cayenna und Tabasco (30000-5000000 Scoville), Habanero (100000-350000 Scoville) und bhut und naga jolokia (876000-9700000000 Scoville).

Mehr zum Thema