Scharfes Gewürz aus Chili Pfeffer

Heißes Gewürz aus Chilischote

rote, immer frische Früchte von Capsicum annuum, der Gewürzpaprika. Paprika (oder Chilipulver) hingegen ist eine würzige Mischung aus verschiedenen Gewürzen. Dabei gibt es fruchtige Chilisorten, aber auch rauchige Chilisorten mit einem leicht süßen Aroma. Die Gewürze sind nicht mit dem Pfeffer verwandt, sondern mit dem Paprika.

SCHARFE GEWÜRZE - 5 BIS 14 BUCHSTABEN

Herzlichen Dank für das Rückmeldung! Nennt uns den Terminus und wir werden uns bemühen, die richtige Antwort zu findet. Mit zunehmender Information, die Sie uns zur Verfügung stellen, ist es umso wahrscheinlicher, dass wir die richtige Entscheidung treffen werden. Mit zunehmender Information, die Sie uns zur Verfügung stellen, ist es umso wahrscheinlicher, dass wir die richtige Entscheidung treffen werden.

Cayenne Pfeffer, Chili und Peperoni - Capsicum frutescens

Das Durcheinander der Sprachen ist groß, wenn es um Pfeffer geht. Die englische Sprache bedeutet schlicht "Pfeffer" ist Pfeffer, Chili oder Paprika. Unsere Kayennepfeffer ist wieder keine Paprika, sondern eine Paprikasorte, zu der auch Chili und Paprikahören.

Auch viele andere Gewächse, die wir Pfeffer genannt haben, sind nicht mit dem tatsächlichen Pfeffer verbunden, sondern werden wegen ihrer schärferen Eigenschaften gleichfalls verwendet. In der Familie der Pfeffergewächse, den Piperaceae, gibt es jedoch noch einige andere scharfkantige Angehörige des Schwarzpfeffers, die zum Gewürzen oder für medizinische Zwecke verwendet werden. Kayennepfeffer ähnelt nicht dem Pfeffer und ist auch nicht mit Pfeffer verbunden.

Heute wird der Pfeffer von Cayenne auch als Chili bezeichnet. Die Chilis zählen zur Familie der Sonnenblumengewächse, zu denen sowohl Erdäpfel und getrocknete Paprika als auch Paprika (Capsicum annuum) zählen.

Chillies sind die gereiften, sehr würzigen und halbtrockenen Obstsorten, Cayennestücke das immer trockene und gemahlene Puder daraus und Chilischoten die unreifen, grÃ?nen oder gereiften, immer frÃ?heren FrÃ?chte von Capsicum annuum, die GewÃ?rzpaprika. Chillies und Paprika sind Beerenobst, die fälschlicherweise als Hülsen bezeichnet werden.

Heute werden die Capsaicinverbindungen durch Chromatographie genau ermittelt und die Chili werden dann im Scoville-Bereich von 0 bis 1 Mio. Stück auswertet. Der schärfste Chilis sind Habaneros vom Typ Capsicum chinense (manchmal auch C. frutescens).

Als süßer Paprika wird das pulverförmige Gewürz Parika (Capsicum annuum) angeboten, das weitestgehend ohne Kerne und Trennwände gemahlen wird.

Chili-Schokolade ist schon heute ein klassischer Trend. Verwandten von Chili und Paprika:

Mehr zum Thema