Scheibe

Unterlegscheibe

Die Scheibe ist ein geometrischer Körper in Form eines Zylinders, dessen Radius (r) ein Vielfaches größer ist als seine Dicke (z). Das Wort "Scheibe" bedeutete ursprünglich wahrscheinlich ein abgetrenntes Stück Baumstamm. Glatte Scheibe, normale Reihe ohne Fase. Viele übersetzte Beispielsätze mit "Scheibe" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen.

Praxisbeispiele für_Targets[Bearbeitung | < bearbeiten Quellcode]

Im Hochbau wird ein flaches Bauelement als scheibenförmig angesehen, wenn es in der Lage ist, die in seiner Bewegungsrichtung wirkenden Lasten zu absorbieren und gefahrlos abzuführen, ohne durch die daraus entstehenden internen Scherspannungen stark zu verformen oder aufzulösen.

Hüllen sind gebogene oder geschwungene flache Tragwerke, Membrane können als Spezialfall einer Scheibe betrachtet werden. Sie widerstehen keinen Kompressionskräften und Biegungsmomenten, so dass sie keine Lamellenwirkung haben. Wandähnliche Balken und Wandpaneele in der Bauindustrie.

Für die Verstärkung einer Struktur sind zumindest drei Wandabschnitte erforderlich, die in unterschiedlichen Schichten, die nicht zueinander parallelgeschaltet sind oder in einem spitzen Winkel zueinander stehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema