Schnellkleber

Frischkleber

Schnell abbindender Klebstoff ist ein Fliesenkleber mit einer beschleunigten Trocknungszeit. Schnellentwässernde Klebstoffe, Klebstoffe, die aufgrund von schwerflüchtigen Lösungsmitteln schnell aushärten. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Speed Glue" - Portugiesisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von portugiesischsprachigen Übersetzungen. Raab Karcher ist Deutschlands führender Einzelhändler für Profis und Heimwerker. illbruck Profi-Flex Schnellkleber Ideal für Feinsteinzeug.

Geeignet für den Innen- und Außenbereich, schnelle Einstellung.

Sofort Epoxidharz-Schnellkleber ESK-50 (08934801) bestellen.

Das Zusammenwirken der beiden Bauteile sorgt für eine hohe Aushärtegeschwindigkeit. Dies garantiert eine rasche Bearbeitung. Für die Verbindung von Metall, vielen Kunstoffen, Gläsern, Keramiken usw. miteinander und unter sich. Auf Grund der großen Anzahl von Anwendungsfällen und der Lager- und Verarbeitungskonditionen können wir keine Gewähr für ein spezifisches Bearbeitungsergebnis aufzeigen. Sofern unser unentgeltlicher Kundenservice fachliche oder beratende Tätigkeiten erbringt, geschieht dies unter Ausschluß jeglicher Gewähr, es sei denn, die Beratungen oder Informationen gehören zu unserem vertraglichen und geschuldeten Leistungsspektrum oder der Auftragnehmer hat absichtlich gehandelt.

Die gleichbleibende Produktqualität wird garantiert und es bleiben uns vorbehalten, anwendungstechnische Veränderungen und Weiterentwicklung vorzunehmen. Durch die Transparenz des Schnellklebers ist er für optisch anspruchsvollere Verbindungen geeignet und damit ein ideales Verbundmaterial für ein breites Anwendungsspektrum wie das Verbinden von Edelstahl-Blechen miteinander, das Reparieren von gebrochenen Kunststoff- und Metallteilen, das Herstellen von Leiterkarten, etc.

Als Trägermaterialien eignen sich die Materialien Stähle, Stahlsorten vz., rostfreier Stähle, Leichtmetalle, Kupfer, Messinge, lackierte oder verzinkte Metalle, GFK-Grundmaterial, ABS, Hart-PVC, SMC, Gläser, Keramiken, Beton, FK/SMC, Hölzer, Polyurethan usw.

Schneller Klebstoff für Dachziegel und Deckenmontage | Installation

Gemäß dem Leitspruch "Bauen ist ein Krieg gegen das Wasser" kommen nach den bisher erschienenen Bauschadensgutachten die meisten Bauschäden im Bereich des Wassers vor. Dabei spielen neu entwickelte Installationsmaterialien, die besonders rasch trocken und härten, eine große Bedeutung. Sogenannte Schnellkleber garantieren eine zuverlässige und rasche Durchführung der Bauarbeiten, insbesondere auf Baustellen mit engen Terminen, und behindern den Bauablauf nicht.

Oder, dass eine komplette Bodenkonstruktion - einschließlich Estrich - innerhalb weniger Tage fertig gestellt ist oder dass bereits nach wenigen Arbeitsstunden Teilbereiche für nachfolgende Gewerke freigesetzt werden können. In einem konventionellen Klebstoffmörtel bleibt auch nach dem Aushärten des Zements (Hydratation = Verfestigung und Aushärtung durch Reagieren zwischen den Zementanteilen und Wasser) freier Wasserüberschuss zurück, der eine Trocknungszeit erfordert, können so genannte Trisulfatbindersysteme das Mischwasser zu 100-prozentig kristallin bindet.

Die rasch aushärtenden Bindemittelsysteme sind in chemischer Hinsicht so ausgestattet, dass das überschüssige Leitungswasser durch Kristallisation (Ettringitkristall) sicher in die Granulatmatrix eingelassen wird. Dadurch wird der Zement durch schnelle Reaktion und Bindung und erhöhten Wasserverbrauch hydratisiert. Nach anderthalb bis zwei Std. können die Fliesen betreten und verfugt werden; die Volllast sollte jedoch erst nach etwa einem Tag berücksichtigt werden.

Nicht jede rasch aushärtende Bindemittelvariante ist jedoch sehr gut trocknend. So kann beispielsweise bei Mauersystemen, die ausschliesslich auf Basis von Portlandzementen hergestellt werden, ein Teil des Wässers auch bei der Hydratisierung des Bindemittels kristalliert werden. Der Wassergehalt ist jedoch limitiert. Solche Klebstoffe verfestigen sich zwar rascher, aber nicht rascher.

Deshalb sind bei Mörteln mit schnellem Aushärten (hydraulische Schnellkleber), früher Bildung des Adhäsionsspektrums und zusätzlichem schnellem Trockenverhalten (mit hoher Wasserbindungsfähigkeit) zu bevorzugen. Ist es im Rahmen des Bauprozesses notwendig, dass ein Fußbodenbelag rasch wieder betreten werden kann - zum Beispiel in Ladenpassagen oder Geschäftsräumen - kann die Naturstein- oder Kachelfuge auch als Schnellfugung durchgeführt werden.

Diese setzt bei normaler Raumtemperatur innerhalb weniger Std. aus - man nennt dies schnelle Aussteifung - und erzielt auch rasch die erforderliche mechan. Tragfähigkeit. Die Schnellverbindung ist nach der vollständigen Feuchtigkeitsversorgung außerdem völlig wasserdicht und frostfest. Manche Schnellverbindungen haben auch den Vorzug, dass große Flächen verpresst werden können, ohne dass Teilflächen nach kürzester Zeit immer wieder abgespült werden müssen.

Für dringende Bauprojekte - vor allem bei Renovierungen - haben die meisten Hersteller von Bauchemikalien mittlerweile fertige Schnellmontagesysteme mit Turbo-Estrichen von schnellen Dichtschlämmen und Abdichtungsbahnen bis hin zu Blitzprimern, Expressfüllern, Schnellklebern und Beschleunigungsmörteln auf den Markt gebracht.

Mehr zum Thema