Schweizer Küchenmesser

Küchenmesser Schweiz

Erleben Sie Schweizer Schokolade, Käse, Fondue, Raclette, Rösti und vieles mehr. In der Küche für Charakter. Das hochwertige Küchenmesser des Schweizer Traditionsmesserherstellers VICTORINOX erhalten Sie sehr bequem hier im Online-Shop. Die Schweizer Messer schneiden am besten. Das exklusive Küchenmesserset enthält eine Schere und fünf bunte Messer in einem praktischen Magnetkoffer.

SCHARFKANTIGE KARTE FÜR DIE KÜCHE: VOM SANTOKU-MESSER BIS ZUM KÄSEMESSER

Sie können beim Durchsuchen der Messerschublade keine scharfkantigen Klingen auffinden? Handgefertigt, schmal und leicht gebogen, überzeugt das Kittmesser von Knife durch seine Optik und Handlichkeit: Der Handgriff aus Ascheholz fließt sanft in die Stahlklinge. Ob blutig oder gut durchdacht, die Fleischmesser von Knife beweisen sich.

In einer Holzkiste werden die beiden Klingen mit der 11 cm großen chirurgischen Stahlklinge geliefert. Basierend auf der japanischen Messerkontur von Santoku hat Andreas Caminada, Schweizer Spitzenköchin, dieses Gesamtkunstwerk aus Edelstahl und Nussbaumholz kreiert. Starker Wettbewerb auf dem Steakmesser-Markt: Das Caminada Einsteckmesser legt die Latte hoch. Ein Schweizer Taschenmesser, das mit dem renommierten Designpreis des Bundespräsidenten ausgezeichnet wurde:

Internationales Einsteckmesser mit sechs Sätzen. Nicht immer muss ein echtes Schweizer Armeemesser altmodisch sein! Einen echten Blickfang stellt die in Schwarz gehaltene Suiza D03 mit rutschfester Oberfläche und extrem resistenter, schwarzem PVD-Beschichtung dar, die mit elf Funktionalitäten aufwartet. Es ist ein großartiges, modern stes Schweizer Messer, das in vier unterschiedlichen Farbtönen angeboten wird.

Überzeugend sind auch die elf Funktionalitäten! Der Schweizer Alpenclub: Ein Jagdmesser aus feinem Walnussholz - mit sieben weiteren Funktionalitäten von der SÃ??ge bis zum Flaschenöffner. Die Ahnen bastelten weiter und bauten nach und nach ein mandelartiges Instrument mit zwei spitzen Kanten und einer mehr oder weniger spitzen Oberseite.

Das so genannte "Häckselwerkzeug" war das Schweizer Offiziersmesser der Jungsteinzeit, da es viele Aufgaben erfüllt. In den Feuersteinplatten befand sich ein Werkstoff, der in verblüffend scharfe Blätter gespalten werden konnte. Etwa vor 4500 Jahren, in der Bronzenzeit, erschienen Metallmesser.

Schon bald war es unmöglich, sich den Alltagsleben ohne Messern vorzustellen - nicht nur als Küchenmesser, sondern zum Beispiel auch als Opferhilfsmesser. Eine Edelstahlklinge wird oft für moderne Küchenmesser, Fleischmesser, Rinderhackmesser, Käsemesser und Außenmesser eingesetzt. Außerdem sind die Blätter leicht zu schleifen. Das macht die hier präsentierten Möbelmesser zu langlebigen und nachhaltigen Produkten, die lange haltbar sind und das Zuschneiden für Sie einfacher machen.

Mehr zum Thema