Schweizer Taschenmesser Nürnberg

Taschenmesser Nürnberg

bei der IWA in Nürnberg, der größten Messerausstellung der Welt. Zu den Netzwerkpartnern gehören Shell Deutschland, der Flughafen Nürnberg und Woolworth. Laden Sie Android herunter, es ist, als hätten Sie in Ihrem Urlaub immer ein Schweizer Taschenmesser dabei. Städtepfeifer - Das Schweizer Taschenmesser der musikalischen Repräsentation. Wie z.

B. Nürnberger Lebkuchen oder Aachener Printen.

"Schweizer Offiziersmesser" der Röntgenabteilung - Nürnberg

Mit ERLANGEN ( "Multitom Rax") wird eine neue Sparte in der Medizin etabliert - Siemens Healthcare präsentierte das Rundum-Röntgengerät erstmalig am Uniklinikum Erlangen..... Erstmalig mit " Multitom Rax " (Robotic Advanced X-Ray) können an einem einzigen Röntgengerät unterschiedlichste Prüfungen aus verschiedenen Klinikbereichen vorgenommen werden. Zusätzlich zu den herkömmlichen 2D-Röntgenaufnahmen bietet das Gerät Fluoroskopieuntersuchungen, Angiographieanwendungen und auch 3D-Bildverarbeitung.

Der Bediener hat jederzeit die vollständige Steuerung der Systembewegungen; durch Betätigen der Funkfernbedienung bewegen sich die robotergesteuerten Armbewegungen vollautomatisch um den Pflegebedürftigen herum, was sowohl die Arbeitssicherheit als auch den Bedienkomfort erhöht. Es ist nicht erforderlich, den Probanden für weitere Aufzeichnungen auf dem Gerät oder im Wechselraum neu zu positionieren.

Dadurch werden aufwändige und zeitaufwändige Abklärungen vermieden. "Multitom Rax" ist für uns ein universelles Gerät, das den gesamten Bereich der röntgenologischen Diagnostik absichert. Das ist gewissermaßen das Schweizer Taschenmesser der Radiologie", erklärt Prof. Dr. Michael Lell, Chefarzt am Röntgeninstitut des Uniklinikums Erlangen. Egal ob in der Rettungsmedizin, Orthopädie, Angiographie oder Fluoroskopie - das neue Gerät ist vielseitig einsetzbar und kann so zur Optimierung der klinischen Abläufe beitragen.

Durch den freipositionierbaren Detektor können verschiedenste stationäre und mobile Röntgenbilder hintereinander in einem Saal und auf einem Gerät aufgenommen werden. Denn gerade bei nicht täglichen Kontrollen können speziell eingerichtete Module für Krankenhäuser unwirtschaftlich sein. "Damit trägt "Multitom Rax" dazu bei, wirtschaftlich effektiver zu wirtschaften und bietet trotzdem ein breites Spektrum an Untersuchen.

Korrekter Zugriff auf den PatientenEin frei stehender Liegeplatz und frei bewegbare Systembauteile sorgen dafür, dass der "Multitom Rax" eine angenehme Untersuchungssituation schafft. Die Anlage ist für alle Patientenarten ausgelegt: Für Kleinkinder und Senioren, für bewegungsfähige, bewegungsunfähige und fettleibige Menschen. Auf der anderen Seite kann der Arbeitstisch auch auf eine bequeme Höhe gebracht werden: Das Krankenhauspersonal hat vollen Zugriff auf den Pflegebedürftigen, ohne sich in eine anatomisch falsche Position bringen zu müssen.

Wenn nötig, verschiebt sich das ganze Gerät und nicht der Mensch.

Mehr zum Thema