Scoville Rekord

Skoville-Aufzeichnung

beantragte sie einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde. Sechs Jahre später war dieser Schärfevergleich ebenfalls Geschichte. Selbstverständlich möchten Sie gerne heiße Soßen essen, aber die Herrenmarmelade ist keine Sauce, die einen Scoville-Rekord brechen will. An den Olympischen Spielen geben die Athleten jedes Jahr alles, um an die Spitze zu kommen und die Rekorde anderer Athleten zu brechen. Glut einer Chilischote: Die Einheit dafür heißt Scoville Heat Index und misst den Anteil von Capsaicin in einer Hülse;

der Rekord Moderate Insanity.

Neuer Weltrekord Chili kann mörderisch sein

Auch Hardcore würzige Junkies sollten ihre Hände von diesem Chilli weglassen. Der walisische Gärtner Mike Smith entwickelte die Gondel zusammen mit der Nottingham Trent University. Die feurig rote Kapsel erhöht sie im Durchschnitt auf 2,48 Mio. Scoville - knapp eine Mio. mehr als die "Schnitter"!

Breeder Smith sagt gar, dass die Uni eine "Esswarnung" ausgegeben hat.

Weltrekordversuch

Das ist der Bhut Jolokhia, auch "Ghost Pepper" oder Geisterpfeffer oder Geisterpfeffer genannt. Im indischen Heimatland der vielschichtig schroffen Hülse wird von ihr eine Masse auf Seilen um Felder herum geschmiert oder das Material geraucht - das hindert sie und ihre sensiblen Stämme daran, sich zu verstecken.

Dann ist das Material so scharfsinnig, dass es Tonnen von Dickhäutern in Schach halten kann. Schon der Verzehr eines einzigen von ihnen verlangt Mut, Erfahrungen mit heißen Chilischoten und viel Muttermilch in der NÃ? Performance "L. A. Beast" - das Extremmesser mit dem Bauch aus Tirol hütet so viele Rekorde in Wetten und Hardcore Food, dass er dafür seinen eigenen Rekord hatte.

In weniger als zwei Spielminuten isst er vor laufender Kamera die meisten "Geisterpaprika" - und verdreifacht übrigens die Datensumme.... Nicht ohne Konsequenzen, aber selbst ein solcher Gigant von (Fr)Essen wird schließlich zusammenbrechen.

Elbepark Heblei Naturerlebniscenter

Der Paprika und das Chili kommen aus Mittel- und Südamerika und, wie Truthähne und viele andere nützliche Pflanzen und Tiere, ist es Christoph Kolumbus zu danken, dass sie 1492 nach Europa kamen. Mittlerweile sind Paprika in über 300 Varianten in allen Erdteilen erhältlich! Das Paprikapulver gehört zur Familie der Nachtschattengewächse und ist in ihrem urtümlichen Tropenhaus immerwährend.

Auch aus Ungarn kommt der Name "Paprika", den wir verwenden. Das Obst ist reich an Vitamin C und wird auch weltweit wegen seiner Würze geschätzt.

Den zur vollständigen Neutralisierung der Bildschärfe notwendigen Auflösungsfaktor nennt man Scoville. Die übliche Paprika hat 0-10 Scoville. Jalapeno Hülsen haben 8000 Scoville und Habaneros bis zu 500 000 Scoville. Denn die Varietät "Caroline Reaper" macht mit 2,2 Mio. Scoville den Rekord. Allerdings ist die Bildschärfe kein Geschmacksempfinden, sondern eine Schmerzempfindung und wird durch die Substanz Capsaicin in Chilipaprika hervorgerufen.

Deshalb hat sich die Chilischote so eingestellt, dass Kapsaicin nicht an die schmerzhaften Rezeptoren der Tiere ankoppelt und sie daher nicht daran hindert, die Hülsen zu essen.

Auch interessant

Mehr zum Thema