Tasche aus Leder Nähen

Leder-Nähtasche

Viele (ungeübte) Näherinnen trauen sich nicht, Ledertaschen zu ergattern. Die Mini-Tasche aus weichem (Kunst-)Leder begleitet Sie Tag und Nacht. Lederhandtasche zum Selbstnähen. Ein Shopper, eine Eimertasche, eine kleine Tasche mit einem Schultergurt. Aber das Material ist (fast) ideal zum Nähen einer Sporttasche.

Einfache Leder-Tasche + Bildanleitung der Leber-Lebera

Schon wieder: die neue Lederhülle. Die Schönheit des Leders war so schön, dass ich es lange Zeit nicht wagte, das Leder nicht zu benutzen, aber ich wußte tatsächlich, wie es sein würde. Die Schnitte der Tasche sind wirklich sehr einfach. Da ich mit den Lederbeuteln immer wieder viele Rückfragen habe, habe ich dieses Mal eine bildgetreue Anleitung von dieser Tasche gemacht.

Hier finden Sie generelle Tips & Kniffe für die Arbeit mit Leder. Das Foto ist selbsterklärend: Ich habe einen durch einen Reissverschluss verbundenen Tubus eingenäht, ihn nach oben geschoben, die beiden Wände geschlossen und dann den Reissverschluss aufgemacht, um alles nach unten zu drehen. Die Leder werden wie oben dargestellt geschnitten.

Die Leder werden umgedreht, die untere LÃ?nge ist um die gewÃ?nschte Weite lÃ?nger. Beachten Sie, dass die Größe beim Nähen um die Hälfte der halben Größe reduziert wird. In der Mitte des geschnittenen Lederstücks habe ich, wie Sie auf diesem Foto erkennen können, die Tasche mit einer schlichten Schweißnaht eingenäht. Auf der rechten und linken Seite habe ich die Griffe wie oben zurechtgemacht.

Zum Schluss nähen Sie die Kanten wie oben dargestellt. Natürlich muss die Schweißnaht die angegebene Weite haben.

Ledertaschen selbst nähen?

Da ich nie die Tasche gefunden habe, die ich wirklich benötige, denke ich gerade daran, mir eine hübsche Tasche zu nähen. Es ist Leder. Wenn Sie Leder nähen, müssen Sie einige Dinge berücksichtigen, aber Sie brauchen nicht notwendigerweise eine neue Maschine, eine Ledernadel auch nicht.

Das sollten Sie beachten: Wozu eine Tasche aus Leder und nicht aus Imitationsleder? Der Einspruch, ob insbesondere Beutel aus Echtleder oder nicht (aus moralischen Gründen) eher aus synthetischem Leder sein sollten, ist allgegenwärtig. Aber ich stelle mir vor, dass meine Lederbeutel von toten Tiere kommen, die ohnehin schon gestorben sind und deren Haut nun zumindest weiterverarbeitet wird.

Was auch immer der Fall sein mag, ich verkaufe und trinke selbst Ledertaschen und Lederschuhe aus Echtleder. So etwas kommt bei Echtleder nicht vor. Echtleder hält Nässe/Regen stand und einige wenige Schrammen verleihen einer Lederhülle ihren individuell verwendeten Look. Ich sah bei der Firma Machenwerk (von dort aus habe ich auch die Spitzen für das Leder genäht) eine Tasche, die meinen Vorstellungen sehr ähnlich kommt: Ann!

So können Sie Ihre Taschenvorderseite immer und immer wieder wechseln. Sie kann aus Gewebe oder Leder vernäht werden. Und was auch geil ist: Die Stofftasche mit Lederlasche oder umgekehrt: Die Ledertasche mit Stofflasche. Wenn Sie nach Leder für Ihre Tasche sind, kann ich Ihnen diesen Online-Shop empfehlen:

Die Softart Lederwerkstatt offeriert Leder in allen erdenklichen Eigenschaften, Stärken und Formen. Sie finden auch eine kurze Anleitung zum Nähen von Lederhandschuhen und gute Hinweise zur Reinigung von Glatt- und Rauleder auf der Webseite. Haben Sie schon mal etwas aus Leder eingenäht?

Mehr zum Thema