Taschenmesser Flugzeug

Einsteckmesser Flugzeug

Ein Messer in ein Flugzeug nehmen, wenn du reist? Vorschriften darüber, was im Handgepäck eines Flugzeugs mitgeführt werden darf oder nicht. Guten Tag eine Frage: Ist es erlaubt oder ist es verboten, ein Messer im Handgepäck zu tragen? In dem Koffer können Sie Messer auf dem Flugzeug haben. Natürlich habe ich auch ein klassisches Schweizer Offiziersmesser dabei, natürlich nicht im Handgepäck.

Knirschen im Flugzeug - zwischen Recht und Wirklichkeit

Muß ich mein unentbehrliches EDC für Dienstreisen innerhalb Deutschlands oder für einen jährlichen Ferienflug innerhalb der EU zu Hause belassen? Das Gesetz ist seit langem in Kraft, das es erlaubt, Messer in die Fluggastkabine von Luftfahrzeugen zu bringen. Hinter den heute geltenden Vorschriften für den Transport von Messer, Schere oder Haargeld in eine Fluggastkabine stehen die Angriffe auf das World Trade Center am 12. August 2001 in New York.

Während der Entführungen für diesen terroristischen Angriff wurden mit Teppichmessern die Mannschaften verletzt und eingeschüchtert. Infolge der Ereignisse von "neun-elf" wurden die Vorschriften für die Beförderung von Objekten in Flugzeugen in der Flugzeugkabine stark verschärft und seither mehrmals geändert. Diejenigen, die mit dem Zug oder mit dem eigenen Wagen reisen, haben es gut, sie können ihre Taschenmesser in ihren Koffern verstaut und haben keine Schwierigkeiten, bis zur Staatsgrenze zu rechnen.

Der Transport von Schneidemessern in Flugzeugen ist für alle EU-Länder in der EU-Verordnung 185/2010 festgelegt und wurde in Deutschland durch das Bundesinnenministerium durchgeführt. Anschließend können bis zu einer Blattlänge von 6 cm mit in die Kajüte gebracht werden, größere Blätter dürfen nur noch im Laderaum mitgenommen werden.

Die Gepäckvorschriften des Frankfurter Airports wurden angepaßt und auf der Grundlage der geltenden EU-Verordnung überprüft. Der Airport Hahn weigert sich, die EU-Verordnung anzuwenden und erlaubt es den Passagieren nicht, mit einem der Verordnung entsprechenden Schwert zu reisen. Das Reglement am Hahn Airport lautet rechtswidrig: "Bitte beachtet, dass scharfe Objekte wie Taschenmesser, Schere, Werkzeug usw. nicht im Reisegepäck mitgeführt werden dürfen" (Mai 2015).

Abbildung 2: Muss sich das Skalpell im Laderaum befinden oder darf es im Reisegepäck mitgenommen werden? Zuerst lehnt das Wachpersonal das den Vorschriften entsprechende Skalpell als "verbotenes Objekt" ab. Wenn Sicherheitskräfte wegen der EU-Verordnung angesprochen werden, werden ihre Schulter zuckt und ihre Kopf zittert. Er kann nicht leugnen, dass er von der EU-Verordnung 185/2010 weiß, hat aber derzeit kein passendes Messgerät zur Bestimmung der Ist-Messerlänge.

Ein Rückgriffsrecht des Messerfreundes gegen die Fluggesellschaft, das Wachpersonal oder den Flugplatz besteht nicht, denn niemand hat gegen ein Recht oder eine Verordnung verstoßen. Um es kurz zu machen: Wenn sich Hobel und Klingen streitig machen, hat das Flugzeug immer gewonnen. Deshalb der drängende Hinweis, keine wertvollen Klingen in die Sicherheitsüberprüfung mitzunehmen. Ob ein Messerstich zulässig ist oder nicht, ist oft mehr von der Stimmung und dem Enthusiasmus des Wachpersonals als von der eigentlichen Gesetzesgrundlage abhängig.

Auch in anderen Staaten der EU dürfen sie nicht auf die Umsetzung der EU-Verordnung 185/2010 setzen, denn die hemmungslose Handhabung von EU-Verordnungen ist nicht auf Deutschland begrenzt. Allerdings sind die Vorschriften für Flüge innerhalb der USA oder für die Einreise in die USA klar. Hier werden alle Reiserichtlinien von der American Federal Aviation Administraion ( "FAA") und der Transportschutzbehörde ( "TSA") herausgegeben und kontrolliert, die an das Department of Homeland Security berichtet.

Anders als die mehr oder weniger schlecht zusammengefügten Passagierinformationen an dt: Es gibt in den USA eine sinnvolle und ansprechende Webseite mit den geltenden Vorschriften: Transportsicherheitsbehörde - Verbotene Gegenstände und sogar eine Telefonapp. Obwohl die Webseite und Applikation der TSA kein Trost dafür ist, dass alle Messersätze auf Flüge in den USA verbannt sind, hat mindestens einer die nötige rechtliche Sicherheit.

Achten Sie auch darauf, dass der Versand von Schneidwerk, Balisong, Schwert, Pumpgun und "standard . Im Laderaum ist 45 kein Hindernis. In den meisten Staaten außerhalb der EU wurden die US-Vorschriften für die Beförderung von potenziell schädlichen Gütern in Luftfahrzeugen angenommen. Im Vergleich zum vollständigen Verbot von Schneidemessern in den USA, Australien und nahezu allen osteuropäischen Staaten haben wir gar eine halboffene Verordnung zur Problematik der "Messer im Flugzeug".

Es geht also nicht um die EU-Verordnung 185/2010, sondern um die fehlende Einsatzbereitschaft für diese Verordnung in ganz Europa.

Mehr zum Thema