Taschenmesser Handarbeit

Handgemachtes Taschenmesser

Noch heute werden die Taschen- und Gegenmesser in sorgfältiger Handarbeit hergestellt und geschliffen. Die Saladini stellt handgefertigte Kochmesser, Steakmesser und regionale Taschenmesser her. Es ist komplett handgefertigt. Bei uns wird Ihr Messer in der Tradition alter Handwerkskunst in Handarbeit hergestellt. Mit hochglanzpolierten Neusilberbacken und schwarzen Ebenholzschalen präsentiert sich das Puma Custom Taschenmesser.

Eigenes Taschenmesser

Bereits seit 1875 fertigen wir Taschenmesser von Hand. Wir betrachten unsere Möbel nicht als Sammelmesser, sondern als Alltagsmesser. Sie sind einfache, stabile Alltagsmesser, die besonders bei Bauern, Hirten und Kunsthandwerkern geschätzt werden. Die sogenannte Tuntlinger-Ausführung mit 1 Stück geschmiedetem Blatt ist in 2 unterschiedlichen Grössen und mit unterschiedlichen Skalen wie z. B. Buchenholz, Horn, Hirschhorn und Kunststoff erhältlich.

Es gibt das große Model mit Edelstahlklinge oder Kohlenstoffstahlklinge. Inklusive 19% Mehrwertsteuer. Inklusive 19% Mehrwertsteuer. Inklusive 19% Mehrwertsteuer. Inklusive 19% Mehrwertsteuer. Inklusive 19% Mehrwertsteuer. Inklusive 19% Mehrwertsteuer. Inklusive 19% Mehrwertsteuer. Inklusive 19% Mehrwertsteuer.

Toskanisches Saladini-Besteck

Saladini hat seinen Sitz in Scarperia, einer Stadt in der Toskana, etwa 20 Kilometer von Florenz entfern. Den Höhepunkt bildet der Palazzo Pretorio in Scarperia mit seinem imposanten Aufsatz. Die Scarperia wurde am 9. Oktober 1306 gegrÃ?ndet und ihre Eigenart ist die uraltes Volkstradition der Messerherstellung, oder besser gesagt der "Schneideeisen", wie diese Gebilde in der Antike nannten.

Die Firma Saladini möchte diese lange Familientradition mit handgefertigten Schneidwaren, Bestecken und ähnlichem fortsetzen. Es wird alles mit der gebotenen Vorsicht und Zuwendung gemacht, die Gegenstände verdient haben, und zwar mit viel Herzblut und Ergebenheit. Handgefertigt im Zentrum der Toskana Saladini befindet sich in Scarperia, einer toskanischen Stadt etwa 20 Kilometer von Florenz entfern.

Den Höhepunkt bildet der Palazzo Pretorio in..... Saladini hat seinen Sitz in Scarperia, einer Stadt in der Toskana, etwa 20 Kilometer von Florenz entfern. Den Höhepunkt bildet der Palazzo Pretorio in Scarperia mit seinem imposanten Aufsatz. Die Scarperia wurde am 9. Oktober 1306 gegrÃ?ndet und ihre Eigenart ist die alte Geschichte der Anfertigung von Messern, oder besser "Schneideeisen", wie diese Scherben in der Antike genannt wurden.

Die Firma Saladini möchte diese lange Familientradition mit handgefertigten Schneidwaren, Bestecken und ähnlichem fortsetzen. Es wird alles mit der gebotenen Vorsicht und Zuwendung gemacht, die Gegenstände verdient haben, und zwar mit viel Herzblut und Ergebenheit.

Mehr zum Thema