Taschenmesser im Fluggepäck

Einsteckmesser im Fluggepäck

In meinem aufgegebenen Gepäck hatte meine schöne Laguiole ein Messer mit einem Flaschenöffner. Einige Gegenstände dürfen nicht im Handgepäck oder aufgegebenem Gepäck mitgeführt werden oder sind verboten. Ihr Gepäck muss aus Sicherheitsgründen bestimmte Anforderungen und Einschränkungen erfüllen. Darf nicht mitgeführt werden, auch nicht im aufgegebenen Gepäck:. Vorkehrungen für die Sicherheit der Beförderung im Handgepäck.

Gepäckvorschriften für Flugkabine und Laderaum von Flugzeugen

Sie können das Reisegepäck im Fluggerät in die Kajüte mitnehmen und in den Gepäckräumen über den Sitzplätzen oder unter Ihrem Platz unterbringen. Die Annahme von aufgegebenem Reisegepäck erfolgt am Schalter des Flughafens und landen im Zwischenlager. Während des ganzen Flugs steht Ihnen Ihr Reisegepäck zur Verfügung, weshalb die Handgepäckbestimmungen strengere Bestimmungen vorsehen als bei aufgegebenen Koffern, Gepäckstücken oder Rucksäcken.

Bei der Eincheckung von Reisegepäck für den Laderaum können Sie durch die Kenntnisse der Gepäckvorschriften den Inhalt Ihres Reisegepäcks sinnvoll einteilen. Einige Dinge sind sowohl in der Hand als auch im aufzugebenden Reisegepäck untersagt. Explosivstoffe und Sprengkörper, Patronen und zugehörige Komponenten wie Gasen und brennbaren Flüssigkeiten sowie Gasen und Treibstoffen für Löschfahrzeuge und die Löschfahrzeuge selbst dürfen überhaupt nicht in das Reisegepäck eingebracht werden.

Sie dürfen harmlose Flüssigkeit, scharfkantige oder zugespitzte Objekte wie Rasierklingen, Klingen, Fingerabdrücke oder eine Schere im aufgegebenen Gepäckset, aber nicht im Hotel. Falls Sie als Passagier Ihr exklusives Fluggepäck mitführen, werden Ihnen an der Sicherheitsüberwachungsstelle auch Werkzeuge und flüssige Mengen von über hundert Millilitern mitgenommen. Das Handgepäckrecht in Flugzeugen betrifft neben niedrigviskosen Stoffen wie Getränken oder Parfüm, Pasta, Cremes und Gelen vor allem flüssige Stoffe.

Das Gesamtvolumen des Plastikbeutels darf einen Meter nicht übersteigen, so dass im Frachtgepäck des Flugzeugs maximal neun unterschiedliche Flüssigkeiten enthalten sein dürfen. Sie müssen jedoch beachten, dass Sie bei einem Flugzeugwechsel zu einem späteren Zeitpunkt wieder durch die Sicherheitsvorkehrungen gehen müssen und die strikten Gepäckvorschriften zu einer Beschlagnahmung der Flugzeuge mitführen.

Ausserhalb der Kunststofftasche können Sie Arzneimittel und Kindernahrung im Reisegepäck mitnehmen, deren Anzahl auf die während des Flugs benötigte Anzahl beschr. ist. Je nach Fluggesellschaft sind die Maße und das maximale Gewicht des Handgepäcks im Fluggerät unterschiedlich. Die Linien- und Chartermaschinen lassen in der Regel sechs bis acht kg in ihren Gepäckvorschriften als Handtaschenformat zu und eine Tasche, Laptoptasche oder Fotoapparat kann um Ihren Nacken herum hängen.

Billigfluggesellschaften lassen bis zu zehn kg Reisegepäck im Fluggerät zu und kontrollieren es strikt. Du darfst dieses eine Stück Gepäck nur mit an Board nehmen und musst die exakten Abmessungen der unternehmenseigenen Gepäckrichtlinie beachten. Bei vielen Fluggesellschaften ist eine maximale Größe von 55x40x20 Zentimetern vorgeschrieben, aber Sie sollten sich vor dem Abflug über die besonderen Handgepäckbestimmungen Ihrer Airline unterrichten.

Dies gilt auch für aufgegebenes Reisegepäck, das zwischen zwanzig und dreißig kg liegt. Mehrgepäck wird in der Regel mit fünf bis zehn EUR pro Kilo abgerechnet und ist beim Check-in unmittelbar am Flugplatz zu zahlen.

Mehr zum Thema