Teppichmesser mit Hakenklinge

Teppichmesser mit Hakenklinge

Projektion mit dem Teppichmesser (große Hakenklinge) [.... Serienmäßig mit Schlitten zur Einstellung der Klinge.

Jedes Trapez- oder Hakenblatt passt standardmäßig. Lieferung mit einer Klinge. Schneidemesser mit Abbrechklingen, Schneidemesser mit Hakenklingen oder Trapezmesser mit beweglichen und festen Klingen.

¿Wie tauscht man eine Kuttermesserklinge aus?

Das Kuttermesser ist in nahezu jedem Haus zu haben. Aber was kommt dir zuerst in den Sinn, wenn du an ein Kuttermesser denkst? In den meisten Fällen wird die spitze Schneide vermutlich unmittelbar vor dem inneren Auge des Geistes auftauchen. Aber was tun, wenn diese Eigenschaften nicht mehr vorhanden sind und die Mähmesserklinge abgestumpft ist?

Abhängig von der jeweiligen Gegend wird das Kuttermesser unterschiedlich genannt. Manche sind mit dem praktischen Gerät unter dem Begriff Teppichmesser, Stanley-Messer oder auch nur Schneidegerät vertraut. Es gibt drei unterschiedliche Arten von Schneidemesser: Das Kuttermesser: Das Abbrechmesser, das Trapezblatt und das Hakenmesser. Zu den am weitesten verbreiteten Messermessern gehören die Abreißklingen. Das Abbrechmesser ist leicht an seinen Soll-Bremspunkten zu erkennen, die gleichmäßig über das Blatt verteilt sind.

Wenn das Blatt jetzt abgestumpft ist, muss es nicht vollständig ausgetauscht werden, sondern eines der beiden Teile wird an der Sollbruchstelle durchbrochen. Die Klingenspitze ist unmittelbar wieder scharfzerbrechen. Bei den meisten Kuttermessern befindet sich auf der Rückwand ein Plastikclip, eine kleine Schutzkappe am Ende des Mähers, die leicht nach rückwärts gezogen werden kann.

Dadurch kann die Düse leicht von alleine abgetrennt werden. Dies führt dazu, dass der Rest der Brücke stark abbricht. Das Blatt darf nur bis zur Sollbruchstelle ausgefahren werden, da sonst mehr als ein Abschnitt brechen kann. Zangen: Die Schneide kann mit einer Pinzette oder einer Kombinationszange gegriffen und gebrochen werden.

Die Schaufel muss in der Nähe der Sollbruchstelle eingespannt und die Klingenzange dann um ihre eigene Längsachse gedreht werden. Schutzgefäße: In Anlagen, in denen das Kuttermesser zur Standardausrüstung zählt, werden teilweise spezielle Schutzgefäße für Abbruchklingen eingesetzt. Sie haben auf der oberen Seite eine Aussparung, in die die Schaufelspitze eingeführt und dann leicht gebrochen wird.

Ist die komplette Schaufel abgestumpft oder sind alle Teile verschlissen, verbleibt nur der Austausch der kompletten Schaufel. Unabhängig davon, ob das Mähmesser über ein Spannrad, einen Einfachschlitten oder einen Schlitten mit Klemmschutz verfügt, der Austausch erfolgt bei allen Typen gleich. Ziehen Sie anschließend den Regler zurück, bis er aus der Führungsschiene herausspringt.

Nun sollte der restliche Teil der Schaufel locker sein und kann weggeworfen werden. Das neue Blatt kann nun in die Führungsschiene eingeschoben werden. An der Rückseite des Metallmessers wird eine Aussparung gestanzt, in die der Schlitten gehängt wird. Beide werden dann wieder in die Führungsschiene zurückgeschoben, bis der Schlitten eingreift. Setzen Sie nun die Schutzkappe auf und das Schneidemesser ist wieder einsatzbereit.

Trapezmesser werden für Trockenbauschnitte verwendet, bei denen das Blatt sehr standfest sein muss. Dieses Blatt ist in der Regel rotationssymmetrisch konstruiert und kann einmal gedreht werden, wenn eine Schneidkante abgestumpft ist. Das ist ein Schneidemesser, bei dem die Klingen mit einem Schlitten verlängert werden und bei dem die Klingen wie ein Faltmesser ausfaltet werden.

In der Regel befindet sich auf der Oberkante der geklemmten Schneide ein kleiner Button oder Slider, mit dem die Verriegelung der Schneide aufgehoben werden kann. Er kann dann ganz bequem nach vorn herausgezogen und umgekehrt wieder in die Führungsschiene gestellt werden. Wenn beide Kanten abgestumpft sind, wird eine neue mitgenommen. Eine weitere Option ist, dass die Schaufel nicht auf Tastendruck abgenommen werden kann.

Das gesamte Schneidemesser muss mit einer Schraubenverbindung gelockert werden. Nun kann das Skalpell geöffnet werden, so dass die Klingen gut ablesbar sind. Der Name dieser Schaufel geht auf das Erscheinungsbild ihrer Schneidkante zurück. S. Teppich, passend. An jeder Schaufel sind zwei Schneidkanten angebracht, die bei Erfordernis gedreht werden können. Austausch der Hakenklingen: Das Wechseln der Hakenklinge erfolgt wie beim Trapezklingenwechsel.

Trapez- oder Hakenklappen, die auf einer Seite getragen werden, sind mit einem Kugelschreiber gekennzeichnet. Somit ist auch nach langer Zeit auf einen Blick erkennbar, ob die Schneide spitz oder dumpf ist und ob sie ausgetauscht oder nur gedreht werden muss.

Mehr zum Thema