Testbericht Keramikmesser

Prüfbericht Keramikmesser

Seitdem haben mich meine Frau und mein Sohn geneckt, ein Keramikmesser zu kaufen. Das Keramikmesser Zirkonoxid ist der Name des hochwertigen Materials, das seit langem in der Medizin und Raumfahrttechnik eingesetzt wird. Wir begrüßen Sie zu unserem Keramikmesser lila Testbericht. Wir begrüßen Sie zu unserem Keramikmesser-Testbericht. Das Gerät ist nicht für Keramikmesser geeignet.

Keramisches Messer Sassenhaus 70194 Keramik (17 cm) Vergleichstest & Vergleiche

Unglücklicherweise nur für Soft Food zu haben! Keramische Keramikmesser werden in den Häusern immer beliebter. Anlass genug für die Stiftungsleitung, in der Ausgabe 12/2014 einen detaillierten Testbericht über diese Küchenhelfer zu publizieren. Allerdings wurden nur drei Keramikklingenmesser getestet, und das Zürcher Haus 70194 Ceramic landet im Mittelfeld. Für das Zürcher Büro war es ein Muss. Nicht so gut sah die Sortierung aus, denn dieses Blatt mit einer Blattlänge von 17 cm scheiterte vor allem in der Beständigkeit.

Selbst beim Abwiegen, Häckseln und Trennen ergab der Versuch nur moderate Ergebnisse. Solange die Keramik 70194 von der Firma 70194 nur für weiche Speisen verwendet wurde, erzielte sie im Versuch überwiegend gute Schnittresultate. Allerdings stößt das Keramikmesser bei harten Materialien rasch an seine Leistungsgrenzen.

Alles in allem aber liegt das Blatt ziemlich gut in der Handfläche. Unglücklicherweise hat die 17 cm lange Schaufel den Fallversuch zur Überprüfung der Bruchkraft ohne Beschädigung nicht überlebt. Daher konnte es im Prüfbericht nur eine "ausreichende" sein. Die Dauerhaftigkeit der Schärfe der Klinge verlief sehr ähnlich. Die Schärfe der Klingen war sehr unterschiedlich. Es ist auch ärgerlich, dass die Keramik des Zassenhauses 70194 nur professionell abgeschliffen werden sollte, was letztlich zusätzliche Kosten mit sich bringt.

Es ist jedoch anzumerken, dass dieses 120 Gramm schwere Keramikmesser während des Tests komfortabel und mit wenig Kraftaufwand in der Geschirrspülmaschine gereinigt werden konnte. Wenn Sie sich trotz der kurzen Lagerfähigkeit für die Keramik 70194 von Siemens entschieden haben, sollten Sie empfindlich damit umzugehen und nur geschnittene Soft Foods verwenden. Das 17 cm lange Blatt vergibt bedauerlicherweise keine Nachlässigkeit und kann bei einem Absturz gar reißen oder gar zerstört werden.

Auch eine gute Scherenschleifmaschine in der unmittelbaren Umgebung wäre von Bedeutung, da laut Prüfbericht für das Schärfen einer keramischen Klinge, die normalerweise nur ein Spezialist besitzen kann, besondere Schärfscheiben erforderlich sind. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es bedauerlicherweise nur eine Empfehlung gibt, dieses Keramikmesser mit großen Einschränkung zu kaufen. Sie hat auch nur eine niedrige Bruchkraft, besticht aber mit einer sehr hohen Beständigkeit der Schärfe der Klinge.

Auch interessant

Mehr zum Thema