Testsieger Küchenmesser

Testergebnis Küchenmesser

Das Küchenmesser erhält nur die Gesamtnote "ausreichend", eines nur die Gesamtnote "ungenügend". In dem Messerblock ohne Messertest & Vergleich schauen wir, ob es bereits Tests der Stiftung Warentest etc. gibt...

. Haus & Garten > Küchengeräte & Zubehör > Küchenmesser > Kochmesser > Kochmesser. Chefmessertest mit allen Testsiegern in einer Übersicht. Die Elektro-Küchenmesser haben wir ausgiebig getestet und sagen Ihnen, welches das beste ist.

Error HTTP 404 - Leisure - Consumer (Freizeit - Verbraucher)

Möglicherweise haben wir die von Ihnen gewünschten Beiträge in der Zwischenzeit aus anderen GrÃ?nden aus dem Internet entfernt. So ist es beispielsweise möglich, dass ein Content nicht mehr anwendbar ist oder dass gewisse Rechte und Nutzungsrechte an dem Content erloschen sind. Das seit dem 1.6.2009 geltende Recht sieht unter anderem vor, dass wir unsere Angebote nur für einen begrenzten Zeitraum anbieten und dann ganz aus dem Internet entfernen müssen.

Chromatisches Typ 301 Messers - Chromatisches Typ 301 siegt im großen testfakta Messertest.

Die größte skandinavische Prüfstelle, die Schwedin "Test Fakta", hat in ihrer Ausgabe vom März 2011 Küchenmesser ausprobiert. Das CHROMA Typ 301 P18 Küchenmesser 20 cm mit 4,4 von 5 möglichen Zählern wurde zum klaren Testsieger, vor OBH Nordica (3,9 Punkte), Global G-2 (3,7) und Sabatier Lion S05 Küchenmesser 20 cm (3,6). Die Rückleuchten waren für die Modelle 3,4 (Jamie Oliver Messer), 3,4 (MAC MBK-85) und die Leuchte bekam die verhältnismäßig günstige Fiskars âFunktionsformâ mit 3,0 Prozentpunkten.

In Skandinavien wurden neun der bedeutendsten Küchenmesser aus Skandinavien erprobt. Chrome ist das schärfste und hält sich lange Zeit am schärfsten So steht âTest Faktaâ: âEin gutes Küchenmesser sollte natürlich schärfer sein. Um die Schärfe zu untersuchen, wendet das Prüflabor den bewährten ISO 8442-5-Test an, bei dem Papierbögen mit einer mechanischer Bewegtheit durch einen 15 Millimeter starken Papierstreifenstapel hin und her geschneidert werden.

Natürlich waren der CHROMA Typ 301 und dann der Apple Core die schärfsten. Während der CHROMA Typ 301 verhältnismäßig scharfsinnig bleibt, verliert der Apple 60 Prozentpunkte seiner Schärfe. Danach war es jedoch immer noch das zweitschärfste Teil. Eine weitere Prüfung für Küchenmesser ist die Korrosionsprüfung (ISO 8442-2), bei der die Korrosionsempfindlichkeit ermittelt werden soll.

Das zweitschärfste und kostspieligste Messgerät im Versuch, der Apple Core, war besonders schonend. Während das CHROMA Typ 301 P18 Kochendmesser mit einer Klingenlänge von 20 cm nahezu unberührt aus dem Korrosionsversuch kam, war der sensible Japaner nach dem Versuch durch die Rostmahlung mehr oder weniger unbrauchbar geworden. Vor der Prüfung werden die Blätter mit Aceton nachgewaschen.

Dabei werden die Schneiden in 1 %ige Natriumchloridlösung bei 60 ± 2 °C eingetaucht. Die Prüfung nimmt sechs Std. in Anspruch. Das Eintauchen der Klingen erfolgt drei Mal pro Sekunde für zehn s. Lediglich einer hat es geschafft, die Hochseilakt zu bewältigen âWenn ich ein wenig spekulieren will, glaube ich, dass das Mac-Messer so konzipiert wurde, dass es leicht zu schärfen ist.

Das Schärfen ist umso komplizierter, je rostbeständiger ein Schneidmesser ist. Daher sollte das sensible Mac-Messer immer sofort nach der Benutzung gereinigt werden! Der CHROMA Typ 301 hat sich bei dieser Seiltätigkeit scheinbar hervorragend bewährt, weil er spitz ist, lange Zeit spitz hält und sehr leicht zu schleifen ist. Dies sagt die Expertin: "Der Korrosions-Test belegt tatsächlich nur, dass man ein kostspieliges Schwert warten und nicht z.B. in die Spülmaschine stellen sollte, sondern nach jedem Einsatz kurz unter dem Hahn abspülen müsste", so der deutsche Großimporteur des Kochmessers von CHROMA. de (global, Sabatier Lion).

Nicht jedes Japanermesser ist so einzigartig wie unser Testsieger CHROMA Typ 301 P18 Küchenmesser, das besonders bei professionellen Köchen populär ist. Alles in allem sind wir mit dem Versuch sehr zufrieden, wir setzen den Testsieger und den dritten Platz. Wir wissen bereits, dass der vierte Platz Sabatier Löwe, den wir auch in Deutschland vermarkten, nicht sehr scharfsinnig ist.

Sie ist das solide Arbeitspferd der Küche, nicht für den Großkraftfahrer, sondern für den Filigrankünstler. â bittet Klammt, ihn daran zu errinern, dass das Schneiden eine gewisse Sorgfalt erfordert: "Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Schneiden regelmäßig über den Wetzstein schieben, damit sich die Schärfe und Haltbarkeit des Schnittes weiter verbesser.

Besser, man zieht ein weniger starkes Werkzeug an, aber dann einen schönen Schärfstein! Kein Wunder, dass das Resultat "Ich bin nicht überrascht, dass wir den Test gewonnen haben", sagte Claude Minni von CHROMA FRANCE. "Der brillante Konstrukteur F.A. Porsche hat vier Jahre lang mit den CHROMA-Leuten und namhaften Spitzenköchen wie Jörg Wörther zusammengearbeitet, um das bestmögliche Kochmesser zu entwickelt.

Das ist eine sehr erfolgreiche Arbeit, vor allem, wenn ich mir ansehe, wie viele Spitzenköche in Frankreich und auf der ganzen Weltkugel mit dem CHROMA Typ 301 auskommen. Dies hat dieser Versuch einmal mehr auf eindrucksvolle Weise unter Beweis gestellt. Es sind 16 Zähler gekommen, der nächste, wie das Mac-Messer der zweite Rang mit 8 Treffern.

Ein weiterer von vielen Bestätigungen ist der Testerfolg bei "Test Fakta"", so der Franzose abschließend. "Das Resümee von "Test Fakta." Die Firma "Test Fakta" ist ein unabhängiges schwedisches Prüf- und Forschungsunternehmen, das sich auf Laboruntersuchungen zur Beurteilung von Konsumgütern konzentriert. Sämtliche Prüfungen werden ausschließlich von zugelassenen Prüf- und Forschungslabors durchgeführt, die auf die entsprechenden Produkt- und Prüfbereiche ausgerichtet sind.

Das Auswerten und Klassifizieren der Messresultate wird von " Testfakta " in Kooperation mit Fachlabors und unabhängigen Gutachtern durchgeführt.

Mehr zum Thema