Universalmesser K40

Allzweckmesser K40

Gartenmesser K40, 1001622, Edelstahl, Universalmesser, 22,5cm, Edelstahl, schwarz. Gartenmesser K40, 1001622, Edelstahl, Universalmesser, 22,5cm, Edelstahl, schwarz. Hey, ich möchte Ihnen das Fiskars Universalmesser K40 Technische Daten vorstellen: Das Fiskars Universalmesser K40 Jetzt online bestellen! Schnelle Lieferung! Sichere Verpackung!

Das Fiskars Universalmesser K40 ist günstig zu kaufen. in großer Auswahl.

Allzweckmesser K40 Landmaschinen und Forstmaschinen

Sie ist mit ihrem geringen Eigengewicht von nur 70 g besonders leicht und lässt sich bequem bedienen. Sie ist mit einer Körperlänge von 22 cm recht praktisch und kann sehr gut zum Entnehmen von Fischen oder auch zum Holzschnitzen verwendet werden. Das robuste, zehn cm lange, nichtrostende Blatt ist aus Edelstahl gefertigt.

Die Fiskars K40 Messer - Budgetüberraschung aus Finnland

Heute möchte ich Ihnen das K40 von der Firma K40 vorzustellen, ein Universalmesser aus Finnland, auf das ich während einer kürzlichen Angeltour hingewiesen wurde. Womöglich sind Fingerabdrücke für dich ein altes Ding. Wie auch immer, es hat mich völlig überrumpelt, denn ich weiß tatsächlich, dass die Firma die Firma Ferguson als Produzent von Achsen oder vielleicht sogar Gartenwerkzeugen kennt, die ebenfalls im mittelgroßen bis höheren Preisbereich sind.

Doch kann ein Schwert für weniger als 10 EUR wirklich gut sein? Ein solcher skandinavischer Alleskönner für jedermann mag das eine oder andere an die Schwedische Mora-Messer erinnern, mit denen das Fiskars K40 tatsächlich eine familiäre Ähnlichkeit hat. Der Fiskars K40 ist nämlich in der Regel, wie zum jetzigen Zeitpunkt dieses Artikels, für unter 10 EUR (in Worten: zehn EUR - unglaublich) zu haben.

Ergibt es überhaupt einen Grund, so ein Schwert zu kaufen? Ich kann Ihnen aber im Voraus sagen, dass die Fingerabdrücke auf den ersten Blick etwas zackig wirken mögen, so dass ich recht erstaunt bin, wie vielfältig und stabil die Fingerabdrücke des K40 von den Fingerabdrücken sind. Kommen wir nun zu den Negativaspekten, obwohl der K40 von Biskars keinen vollen Hauch hat.

Egal ob Buschfahrzeug, Outdoor, Überleben oder Jagd, ich empfehle immer Full Tangs. Für mich ist dies immer ein wesentliches Gütemerkmal für ein festes Schneidwerk, und auch der Fiskars K40 ist eines. Um ehrlich zu sein, das war der grösste Mangel, den ich über das Fiskars Filiermesser sagen musste. Zum einen macht es die Klingen etwas beweglicher (was nicht heißt, dass das Skalpell kein Spielverhalten hat), und das kann beim Fillettieren von großem Nutzen sein.

Zudem ist die Schneide des K40 kleiner und damit leichter zu kontrollieren als das Filiermesser mit seiner 20 cm langen Schneide. Und zum anderen ist der Hohlgriff - einer der Gründe, warum das Blatt so leicht ist - im Gegensatz dazu ein wesentlicher Funktionsbestandteil des K40 von Ferdinand Fisch. Die K40 von der Firma Fischars ist ein so genanntem schwimmenden Schneidemesser.

Trifft das Skalpell ins Meer, sinkt es nicht sofort, zumal es mit seinen 70 g sehr leicht ist. Auch hier kommt die Knauffarbe ins Spiel, denn selbst in etwas dunkleren Gewässern kann ich das Skalpell rasch wiederfinden. Für meine Kunststoffhüllen und auch für die Handgriffe verwende ich teils phosphoreszierendes Klebstreifen, teils einfache Leuchtfarben, damit ich das Skalpell beim Zelten auch bei Dämmerung oder Dunkelheit rasch wiederfinden kann.

Das bringt mich zu der Kunststoffhülle, die wirklich, wirklich, wirklich simpel ist. Außerdem ist es superscharf. Doch die Kunststoffhülle des K40 von Fischars ist nicht nur zufriedenstellend, sie hat auch handfeste Vorzüge. Dies ist ein weiterer Aspekt, der den K40 von Fischars besonders gut für unsere Bootsfahrt macht. Ein stabiles Schlüsselband (und jetzt kommt´s!), mit dem ich mir das Klinge ganz leicht um den Nacken häng.

Mit diesen ultra-leichten Universalmessern halte ich es für sehr praktisch, das Schwert ganz unkompliziert um meinen Nacken in die Hülle zu häng. Wenn es mir in die Quere kommt, kann ich es immer noch über meinen Arme hängend oder mit einem schnellen Schlag an der Gürtelschleife befestigen. Das Blatt des Fiskars k40 ist aus einem undefinierten Edelstahl gefertigt.

Damit kommen wir mittelbar zur Fragestellung, was ich mit dem Fiskars K40 tatsächlich machen kann. Werfen wir einen genaueren Blick auf die Klingen. Das Blatt kann ein wenig spielen, besonders im Vergleich zu den extrem robusten Vollnadeln. Das recht schlanke Blatt, wie wir uns vorstellen, ist nur 2 Millimeter dick und sehr gut zum Verrunden geeignet.

Damit kann ich Fisch schön entfernen, aber der Fiskars K40 kann auch für kleinere Wildarten verwendet werden. Der Fiskars K40 ist ziemlich spitz, aber wirklich leicht zu spitzen. Weil das Produkt in China hergestellt wurde, ist es wohl 7Cr13MoV, aber wie immer ohne Garantie. Der Fiskars K40 hat eine schuppige Kante, die bei Outdoor- und Überlebensmessern sehr populär ist.

Es gibt kaum Ricasso, so dass die Schneidkante nahezu über die gesamte Breite reicht. Meine Angelfreundin, die mir das Skalpell kurz bevor ich es selbst ausprobieren konnte, zeigte, verwendet es eigentlich als Bushcraft-Messer. Zum einen wegen des Halben Zapfens, und zum anderen, weil ich den Draht der ziemlich dünnen Schaufel nicht kannte.

Das ist wohl eine Übertreibung, obwohl ich herausgefunden habe, dass das Skalpell bei unserer "wilden 13" Operation ganz gut funktioniert hätte. Der Fiskars K40 eignet sich für eine ganze Reihe unserer 13 Außeneinsätze, darunter acht klassische Einsätze mit geringen Einschränkungen: Der Fiskars K40 hat sehr schlichte Plastikgriffe, die zusammen mit dem Halbzapfen und der schlanken Schaufel das Federleichgewicht ausmachen.

Bisher mein erstes Einzelmessertreffen von Friedrichs. Möglicherweise werden in den kommenden Jahren noch weitere folgen, aber der K40 von Biskars ist ein guter Start. Sie erhalten für knapp zehn EUR ein sehr schlichtes, aber vielseitig einsetzbares Messwerk. Deshalb würde ich es auf jeden Fall als Universalmesser und vor allem als Fischermesser anempfehlen.

Für einige ist es zudem ein großer Vorteil, dass das Produkt in China hergestellt wird. Wie bewerten Sie die Firma Fingerabdrücke als Produzenten? Kennst du dieses Schwert? Bist du ein befreundeter oder feindlicher Mensch dieser Sorte von Messern, wie sie Mora macht?

Mehr zum Thema