Victorinox Outdoormesser test

Viktorinox Außenmessertest

Die Funktionalität, das ist es, was man von einem Victorinox-Messer erwarten würde. Die Messer für den Außeneinsatz werden von vielen Herstellern wie Victorinox, Böker, Gerber oder Mora hergestellt. In allen Messerwerkstätten, die Victorinox-Produkte im Sortiment haben, kann das OutdoorKnife unter dem folgenden Namen bestellt werden: Fahrmessertest - eine Idee! Darunter sind sowohl Böker's als auch Victorinox's und Linder's Statuenmesser.

Karesuandos feste Schneidewerkzeuge sind bei allen Fans des skandinavischen Styles sehr beliebt.

Karesuandos feste Schneidewerkzeuge sind bei allen Kennern des skandinavischen Designs sehr beliebt. Jetzt stellt der Schwede erstmalig zwei Falzmesser vor, bei denen ein Stück im Visier steht. Die Zeitschrift hat keine Abschlussnote vergeben. Auch wenn das eigenwillige Erscheinungsbild viele Liebhaber anzieht, ist die Funktionsweise selbst etwas ganz Besonderes: Ein Skalpell wurde genauer unter die Lupe genommen, bekam aber keine Endmarke.

Inzwischen ist das Griszly sein Handy. Die Falzmaschine besticht nicht nur durch ihr Aussehen, sondern auch durch ihr einzigartiges Aussehen. Es gab keine Abschlussnote. Das William Henry-Messer ist das Beste vom Feinsten. Bankgemachte Sprünge auf den Bushcraft-Zug und Präsentation des Modells 162 Buschmann, ein einzigartiges Produkt, das eigens für das Naturleben entwickelt wurde.

Wirklich? Das Messemagazin hat ein Outdoor-Messer getestet. Sie hat keine Abschlussnote erhalten. Ähnlich wie der Antonyme aus William Shakespeares "Sommernachtstraum" wurde ein Messerstich genauer unter die Lupe genommen, aber nicht mit einer Gesamtnote versehen. Null Toleranz, die Hardcore-Abteilung von Kai/Kershaw, hat wieder zugeschlagen: Der neue 0560-Folder hat ihn fäustendick hinter den Griffen, ein Skalpell wurde genauer unter die Lupe genommen.

Der Artikel verblieb ohne eine Endmarke. In der Prüfung befand sich ein Außenmesser, das mit "sehr empfehlenswert" bewertet wurde. Bei der Baja 3.0 wartet das große Erlebnis - obwohl das Gerät wirklich praktisch ist: Ein Outdoor-Messer wurde auf die Probe gestellt. lst es nicht so einfach? Eine Abschlussnote gab es nicht. Sie werden von uns über neue Prüfungen im Zusammenhang mit dem Victorinox Outdoor Knife kostenfrei informiert.

Außenmesser im Test: Testen Sie Victorinox Jäger Pro 1. Reihe

Weil der Pro Jäger von Victorinox nun in der weiterentwickelten 2nd Series (Klinge jetzt völlig spielfrei) verfügbar ist, habe ich einmal gemeinsam mit ihm gearbeitet. Für mich selbst ist das Dolch ein vielseitig einsetzbares Universalmesser und weniger ein reinrassiges Jagd-Loch. Aufgrund seiner geringen Abmessungen ist er auch für Spaziergänger und Camper sehr gut geeignet.

Natürlich kann man mit einem Ordner keine Baumstämme gefällt werden, aber für die Außenküche und alle anderen Aufgaben, die normalerweise auf dem Weg dorthin erledigt werden, ist ein gutes, vielseitig einsetzbares und großes Falzmesser meist angenehmer als ein Fixiertes. Victorinox geht es gut. Selbst wenn Sie viel unterwegs sind, "essen" Sie gerne einen Appe.

Aber auch hier empfehlen wir den Jäger Pro, da er im Peelinggriff supersuper in der Handfläche aufliegt. Außerdem das verhältnismäßig kleine Eigengewicht - das geht kaum besser: glatt Durchschnitt: Wer auf dem Weg über offenes Kaminfeuer grilliert, hat vielleicht GrandPa´s FireFork? oder das FireGrill? von Light My Fire dabei. Dann gib mir den Jäger-Profi.

Die Schnitzerei ist eine Leidenschaft für das Skalpell. Das Blatt lässt sich perfekt in das Material einführen - sensibel und stark.... Der lange und gut ausgeformte Handgriff sorgt für gute Griffigkeit. Außerdem können Sie beim Carven viel Power mitnehmen, da der Anfang der Schneidkante sehr nah am Handgriff ist und Sie eine gute Schnittlänge zur Zeit haben.

Weil für den Einsatz nur sehr kleine Teile erforderlich sind, kann der Victorinox-Ordner dies ebenfalls tun. Ich habe hier ein sehr lange gelagertes Brennholzstück gespaltet, mit einem Zweig im Weg - das Skalpell hat es hervorragend gemacht, und das war eine wirkliche Belastung für das Kippe.

Der Jäger-Pro sollte nicht für das Schlagzeug mit roher Gewalt verwendet werden. Dazu ist das Schneidemesser einfach nicht gut genug - wie in Wirklichkeit kein Ordner. Schlussfolgerung: Das Victorinox Jäger Pro ist ein sehr gutes und ansprechendes Universalmesser. Scheinbar einfach gehalten, ist es nicht gerade eine Augenweide, sondern hat den für Victorinox charakteristischen hochwertigen Nutzwert und ist somit eine wirkliche Kaufempfehlung für den Anwender.

Mehr zum Thema