Was Hilft gegen Schärfe

Gegen Schärfe helfen

Bei unserer "Sharpness Challenge" lassen wir drei Hausmittel gegeneinander antreten: Die Schlucke aus dem Wasserglas gehören nicht dazu. Derjenige, der es mit der Schärfe übertreibt, kann die Verbrennung im Mund bei Bedarf im Fett lindern. Hoffentlich hilft die Spitze mit Öl und Waschmittel.

Wie kann man gegen Chili-Würzigkeit vorgehen?

Bei zu viel Chilischoten, was hilft gegen die Hitze? Wie kann man gegen Chili-Würzigkeit vorgehen? Bei zu viel Chilischoten, was hilft gegen die Hitze? Reaktion: Kapsaicin bei Kindern verursacht ein brennendes Gefühl im Mundbereich, das nur von den Schmernnerven berichtet wird.

Kapsaicin ist ein Alkalioid, das sich im Trinkwasser nur sehr schlecht auflöst. Deshalb hilft es überhaupt nicht, nach der Trinkflasche zu greifen. Kapsaicin ist nur in Spiritus oder Fetten zu haben. Daher gibt es zwei Wege, um die Chili-Würze im Geschmack zu lindern: Mechanisches Lockern oder Abkratzen. Kapsaicin kann in Fettdrinks und Lebensmitteln (Milch, Joghurt, Buttermilch, Kefir) auflösen.

Allerdings ist die Wirksamkeit von Muttermilch viel besser und hat noch einen weiteren Vorteil: In manchen Fällen verbrennt die Chili-Würze im Bauch weiter, besonders wenn man Chili auf leeren Mägen ißt. Diese Verbrennung wird durch die Milcherzeugung sehr rasch inaktiviert. Das Kapsaicin wird durch intensives Kaudrucken von der Sprache und den Mund- und Rachenschleimhäuten maschinell abgestreift und die Schärfe fliegt weg.

Gib etwas Speisesalz in den Maul und achte darauf, es nicht zu schlucken. Die Verbrennung wird sehr schnell gestoppt. In der Fachliteratur haben wir noch keine naturwissenschaftliche Begründung für dieses Problem finden können, aber es muss etwas mit Capricin gelöst werden. Die Kundenmeinungen für "Was hilft gegen Chili-Würzigkeit?"

Feuerlöschmittel für Schärfe

Die Verwendung von Chili ist zunächst geringer als in der Rezeptur vorgesehen. Wo immer es sich anbietet (z.B. Tacos oder Enchiladas), genügt als Beilage Sauerrahm, Cremefraiche, Sauerrahm oder Joghurt.

Wenn du Chilischoten aus Gläsern oder Dosen verwendest, spül die Pads aus. Die frischen Chilischoten einige Zeit in Eiswasser mit etwas Salzwasser einweichen. Wenn es lecker ist, fügen Sie etwas Kristallzucker zum Kochrezept hinzu, um es weicher zu machen. Vergessen Sie auf jeden Fall das Trinken von Mineralwasser, Wein, Bier, Säften und Zitronen! Capsaicin, der Chili-Aktivator, ist nicht wasserlöslich, sondern fettarm.

Molkereiprodukte wie Konsummilch, Eis und Yoghurt tragen daher dazu bei, die Feuer besser zu erlöschen. Einige Chili-Nationen haben jedoch ihre eigenen geheimen Waffen gegen das Rauchen der Kehle:

Es gibt in den USA eine Klacks Sauerrahm zu TexMex Lebensmitteln wie Tacos und Nachos.

Unsere Favoritin: In Mexiko zirkuliert die Erkenntnis, dass es am besten hilft - man muss nur genug davon zu sich nehmen, bis man sich nicht mehr für die Hitze interessiert!

Mehr zum Thema