Welchen Stahl für Damast

Was für ein Stahl für Damast?

Bei Damaststahl und ähnlichen Materialien und Techniken gibt es mehrere Arten, die leicht verwechselt werden können. Das gilt auch für Damaststähle. Für unsere Jagd- und Küchenmesser produzieren wir Rohstoffe. Wahrscheinlich der berühmteste aller Stahlsorten, aber auch der speziellste. Der Stahl ist der Kern fast jedes Messers.

Damaststahl mit 60 Ni20 - Neue Nickelstähle für Damast

Die 60NI20 ist der Name des Stahles, den die Aachener Firma OhimW -Damastschmied - wiederaufgelegt hat. Das niedriglegierte Stahlblech fungiert als leichte Damaskomponente für die Produktion von hartem Damaststahl. Der fabelhafte Nickelgehalt von 5% in Kombination mit dem bewÃ?hrten 1.2842er Stahl sorgt fÃ?r wunderbare Kontrasteffekte. Die Kohlenstoffgehalte dieses neuen 60Ni20-Stahls liegen bei ca. 0,6%.

Wie sein kleiner Schwester 75Ni8 ist auch der neue 75Ni20 chromfrei und lässt sich daher leicht mit Damast schweißen. Der hohe Nickelgehalt des Modells 61Ni20 führt zu einer Härte, die vermutlich sehr gut für Entermesser oder dergleichen geeignet ist. Zusammen mit einem kohlenstoffreichen Stahl (1.2008 oder ähnlich) wird es jedoch mit Sicherheit zu einem TOP-Leistungsdamast kommen.

Mit 60NI20 erwarten wir bereits neue Fotos vom Damaststahl, wer den neuen Stahl bereits nach Damaskus geschmiedet hat, kann mir Fotos schicken, die ich hier publizieren werde. Die ersten Fotos seiner geschmiedete Jagdklingen schickte mir Egbert Stolpe. Auf dieser Seite sehen Sie den reizvollen Gegensatz des 60NI20-Stahls in Kombination mit 1.2842. Zum Vergrössern einfach auf die Fotos klick.

Welcher Stahl soll ich verwenden?

Die Geheimnisse des Stahles !? Einfach ausgedrückt, schmiedet, glüht und härtet Stahl und ist zudem recht einfach zu handhaben: Der Eisen-Kohlenstoff-Diagramm bildet die Strukturzustände im Stahl ab. Zunächst werden hier die konkreten Gesichtspunkte des Schmiedens diskutiert. Somit ergibt sich die Fragestellung, welchen Stahl ich verwenden soll?

Wenn der Stahl vielleicht schon einmal defekt ist, z.B. eine gebrochene Auto-Feder. Passendes Material: Autofedern: Wendelfedern oder Blatt => in der Regel unter dem Begriff Federn. Der Verschleißwiderstand ist mit dem von Federnstahl zu vergleichen, Feilen: und schon recht verschleißarm. Dabei ist die Beweglichkeit nicht so hoch wie bei Federn. Kugelgelagert: sehr verschleißarm. Dabei ist die Beweglichkeit nicht so hoch wie bei Federkern.

Für das stoffliche Recycling gibt es viele andere Möglichkeiten, die ich hier nicht alle auflisten kann. z.B.: etc.

Mehr zum Thema