Welcher Schleifstein ist der Richtige

Was ist der richtige Schleifstein für Sie?

Die richtige Vermahlung und geeignete Lagerung trägt insbesondere zur Werterhaltung bei. Was ist der richtige Schleifstein für mich? Das Reparaturschleifen, Normalschleifen, Feinschleifen und Polierschleifen wird erklärt. Es gibt einen großen Unterschied bei Schleifsteinen - die Maserung. Wenn Sie jetzt einen Schleifstein für Ihre Messer verwenden, welches Korn ist dann das richtige für Sie?

Info Schleifstein und unterschiedliche Korngrößen

Idealerweise sollten Japanermesser mit einem Schleifstein scharfgestellt werden. Weil es auch Unterschiede in der Qualität der Mahlsteine gibt. Günstige Mahlsteine, die wir nicht auf Lager haben, werden in der Regel sehr rasch ausgehöhlt und unsere Kundschaft würde mehr Frustration als Wunsch haben. Hinweis: Bei einem grösseren, vor allem breiterem Gestein ist der Schärfvorgang viel einfacher (Sie schleifen Ihr Schneidemesser mit weniger Zug und ein konstanter Winkel beim Schleifen wird erleichtert).

Welche Schleifstein ist die richtige? Damit Sie herausfinden können, welcher Schleifstein der richtige für Ihr Küchenmesser ist, können Sie sich sowohl nach Name (die entsprechende Messerreihe liefert in der Regel den Schleifstein in der Regel bestens auf das Schneidemesser abgestimmt) als auch nach Korngröße richten. Welches ist die richtige Korngröße? Größere Körner werden verwendet, um kleine Reparaturarbeiten an der Schneide auszuführen (z.B. kleineres Hacken) oder um sehr unebene Klingen vorzuschärfen.

Aus diesem Grund werden in der Regel grobe Körner als Kombinationssteine offeriert. Die mittelkörnigen Wassergesteine sind ideal für den Normalnachschliff. Reicht Ihnen das aus, können Sie auf noch mehr Feinschleifsteine auskommen. Die Mahlsteine sind für den Feinschleifprozess vorgesehen, der wahlweise nach der Mittelkornmahlung eingesetzt werden kann. Der Feinschleif erhöhen die Dichtigkeit an der Schneidkante, was die Bildschärfe weiter steigert und auch die Fähigkeit, die Bildschärfe über einen längeren Zeitabschnitt aufrechtzuerhalten, ausdehnt.

In den meisten FÃ?llen sollte das mittlere Korn vor dem Feinschleifen geschliffen werden. Der Schärfegrad der Klingen ist dann wirklich riesig und die Klingen halten noch lange an. Das Küchenmesser sollte jedoch zuvor mit dem mittelgroßen und feinen Korn geschliffen werden. Wir empfehlen diese Steine nicht für diejenigen, die noch keine Schleifterfahrung haben - für die echten Freaks sind diese Steine jedoch ein "Muss".

Ein ultimativer Flash-Guide zu den besten Wetzsteinen 2018

"â??Welcher Schleifstein paßt zu welchem Metall? Ich sagte: "Welche Maserung nehm ich mit meinem abgetragenen Sägeblatt? "Welche Korngröße und welcher Abziehstein die richtige ist, wird im Wesentlichen durch den Verschleißgrad der Schaufel und weniger durch die Art des Stahls beeinflusst. Zu unterscheiden sind auch die Bezeichnungen "Schärfen" und "Schärfen", da die Erzeugung einer spitzen Kante am Schneidwerkzeug immer wie gewohnt funktioniert: So benötigen Sie in der Praxis meist 3 Schärfsteine.

Doch nun zum ersten Mal kurz zu den präsentierten Wetzsteinen und Begriffen: Chrom-Mahlstein - Hochwertige Wassersteine des Markenherstellers Chroma. Korundschleifstein - Hart und beständig, beinahe "vererbbarer" Schleifstein. Diamantschleifstein - Trockener Schleifstein mit einer dünnen Pulverschicht. Schleifstein aus Arkansas - Sehr hartnäckiger Naturgestein für den feinen Schliff, meist mit Öle.

Honstein - Zum Entfernen von Graten, ab ca. 1000er-Korn. Nun zu den Einzelheiten der verschiedenen Arten von Schärfsteinen. Herkömmliche Wassergesteine sind weiche Sedimente mit eingebetteten abrasiven Partikeln aus Edelkorund, Garnet, Quarzit oder Oxydi. Verschlissene Mahlpartikel lösen sich rasch aus der Weichbindung und erneuern die Mahlfläche selbstständig. Weil der "Schlamm" viel Stoff entfernt, müssen Sie den Schleifstein oft bearbeiten (flach schärfen).

Durch die Rückbefeuchtung entsteht auf der Fläche Mahlpaste, mit der geschickte Schleifer verschieden grobe Körner zwischen zwei Mahlsteinen überbrücken. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Lieferanten oder versuchen Sie, den Schleifstein für einige wenige Std. in Gewässer zu stellen. Keramikwassersteine wie der Naniwa-Mahlstein sind bei Fachleuten wegen ihrer besseren Gleichmäßigkeit und Langlebigkeit im Vergleich zu Naturstein sehr begehrt.

Weiche offene Poren mit Kunststoffeinband sind für das professionelle Schliff von Japanische Klingengeometrien konzipiert. Wenn Sie einen ausgezeichneten tropischen Nassmahlstein erwerben wollen, ist der Chroma-Mahlstein mit Korngrößen von 200 - 12000 eine gute Entscheidung. Das Chroma Mahlstein befindet sich im gehobenen Preisklassen. Corundum (Aluminiumoxid) ist ein rubinroter Ring. Lediglich beim Abschleifen härtester Stahlgüten stösst das weit verbreitete Strahlmittel an seine Grenze.

Durch die harte Verbindung ist ein Korundmahlstein wie dieser Kombinationsstein für Einsteiger geeignet. Der Schleifbelag aus diamantiertem Staub ruht auf einem metallischen Träger oder Keramik. Qualitativ hochstehende kristalline Edelsteine zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer und beste Mahlung aus. Der Diamantstein ist praktisch und leicht im Gepäck zu tragen. Nachdem die Applikation immer trocken ist, wird der Schleifstein lediglich mit warmer Seifenlauge nachgereinigt.

Arkansas Schleifstein (Novaculit) ist ein sehr fester Naturgestein zum Feinschleifen. Trockenschleifen verstopft unmittelbar die Feinporen des Mauers. Die Mahlsteine von Arkansas müssen mit einigen wenigen Tröpfchen Mahlöl oder Erdöl befeuchtet werden, da kein "Schlamm" entsteht. Etwas weniger dichter, aber sehr rar ist das weiße Arkansas, das auch mit dem Trinkwasser verwendet werden kann.

Der Einsatz von schwarzen, grauen oder transparenten Arkansas-Steinen mit einer Korngröße von 1500 - 2000 FEPA F ist auch mit Erdöl möglich. Die Gratbildung beim Mahlen wird durch Feinmahlung mit einem Keramik- oder Wasserhonstein ab 3000 JIS Korngröße entfernt. Zum Reinigen Ethanol mit den Fingerspitzen in die Fläche einreiben und die gelösten Schleifpasten mit einem Lappen abreiben.

Weil das handwerkliche Einwirken der Schleifpaste von Natur aus leicht uneben ist, trägt das Lederpflegeöl dazu bei, eine ebene Fläche zu formen. Um die Abriebpartikel an ihrem Ort zu halten, wenn der Ã-lfilm sie zuerst entfernt, ziehst du die Schaufel in einem ebenen Winkelfeld mit milderem Anpressdruck ab, um die Abriebpaste in das lederne Material zu pressen, anstatt sie abzuschaben.

Das Messer im selben Neigungswinkel wie beim Schärfen abziehen, jedoch entgegen der Schnittrichtung mit moderatem Anpressdruck. Welches Getreide für was? Es werden mehrere Mahlprozesse mit Korngrößen von gröber bis feingeschliffene. Das Mahlsteinkorn entscheidet über die Feinheiten des Mahlmediums. Anhand einer Schleifstein-Korngrößentabelle können internationale Standards direkt mit der oft genannten Körnungsgröße nach Micromesh (MM) verglichen werden.

Zum Beispiel durchläuft ein Strahlmittel mit einer Korngröße von 1000 ein Lochsieb mit 1000 Meshes pro Quadratzoll. Für die Herstellung von Strahlmitteln wird ein solches verwendet. Der Verband der European Abrasive Manufacturers markiert Papiere mit FEPA P und Schleifkörner mit FEPA F. JIS (Japanese Industrial Standard) - japanische Standards werden von der Japanese Standards Association definiert. Die künstlichen Wasser-Steine sind, wie eingangs bereits angedeutet, für den Durchschnittsverbraucher besonders attraktiv, da sie leicht zu handhaben sind, nicht viel kostet und gute Mahlergebnisse erzielen.

Außerdem müssen Sie beim Erwerb eines Wetzsteins auf die Normen achten, in denen der Fachhändler das Korn benennt - nach europäischen, japanischen oder amerikanischen Normen. Darüber hinaus ist das gelungene Schleifen von Schneidemessern noch mehr von Ihrem geschickten Handling des Schleifseils und weniger von der Kondition des Wetzsteins selbst abhängt.

Auch interessant

Mehr zum Thema