Wie groß darf ein Taschenmesser sein

Inwiefern darf ein Taschenmesser groß sein?

Immer geht es um die Frage, was verboten ist und was nicht, das ist für Messerfreunde von besonderem Interesse. Dies bedeutet, dass Messer mit einer kürzeren Klinge kein Problem darstellen sollten. Für den Metzger zu groß - Ochse "Höschen" können auf dem Bauernhof altern. Es ist eines der ältesten Werkzeuge des Menschen. Aktuelle Artikel.

Aber wie lang kann die Klinge eines Klappmessers sein, das nur mit beiden Händen geöffnet werden kann?

Blogger

Suchen Sie ein neues Produkt, taucht rasch die Problematik auf: Was für ein Produkt erstelle ich? Zuerst sollten Sie sich darüber im klaren sein, für welchen Zweck das Schneidemesser verwendet wird. Es sollte nicht zu groß, aber auch nicht zu groß, stabil, handlich und leicht zu schleifen sein.

Schon jetzt stellt sich die Frage: Soll es sich um ein großtechnisch gefertigtes Massenmesser oder ein ausschließlich handgefertigtes Schneidemesser handeln? Inwiefern kann ich das Schneidemesser richtig schärfen oder möchte ich es lieber zum Fachmann bringen? Lassen Sie uns zunächst den Raum der handgefertigten Taschenmesser erhellen. Aber auch hier gibt es viele Unterschiede: Es gibt handgefertigte Klingen mit geschliffenen, gefrästen und geschliffenen Klingen aus Hochleistungsstahl oder Damast, polierte Klingen, Greifschalen aus den verschiedensten Edelmaterialien, mit oder ohne Gitternetz und aufwendig gearbeitete Lederschäfte.

An dieser Stelle ist es lohnenswert, einen Einblick in die handgefertigten Klingen zu bekommen, vor allem, wenn man noch klare Anzeichen des Schmiedevorgangs an ihnen sehen kann. Ist ein Blatt saubergeschmiedet und liegt formell in sich selbst, bedarf es keiner weiteren Schärfarbeiten an dem Blatt, um Schmiedefekte zu entfernen und "fertig" auszusehen: Es ist so.

Übrigens bilden "natürliche" Klingen mit "geschmiedeter Haut" einen wunderbaren originellen Gegensatz zu unserem stilvollen "nackten" und industriell geprägten modernen Zeitalter. Schärfe schlimmer als ein C-Stahlmesser mit feinerem Gefüge. Ein harter Flügel und vor allem, wie schärfe ich als Kundin es sinnvollerweise?

Eine gute Klinge hat ein gutes Gleichgewicht zwischen Festigkeit und Zähne. Platzieren Sie Ihr Schwert über Kreuz und plan auf dem angefeuchteten Wetzstein und schrägen Sie es leicht ab. Wenn die Schneidkante auf Sie gerichtet ist, halten Sie das Schneidemesser in Richtung Sie. Man stelle sich vor, man modelliert die Bildschärfe, indem man diese "runden Ecken" wegschleift, um wieder eine konische Spitze zu erhalten.

Nachdem man am Gestein gezogen hat, kann das Skalpell auch an einem Lederstück (seinem Rasiermesser) befestigt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema