Wieviel ml im Handgepäck

Wie viele ml im Handgepäck

Vor dem Betreten des Flugsteigbereichs findet eine Sicherheitskontrolle statt, bei der Passagiere und Handgepäck auf verbotene Gegenstände überprüft werden. Die Mitnahme von Flüssigkeiten und Gelen kann in einer separaten Verpackung im Handgepäck erfolgen. Der Transport von Flüssigkeiten im Handgepäck ist nur eingeschränkt möglich. Wieviel Handgepäck können Sie mitbringen? Finden Sie heraus, wie viele Sie im Ankunftsland importieren können.

Reisegepäck - Handgepäck - Gepäck der Germania

Um eine sichere und komfortable Reise zu gewährleisten, ist der Raum an Board für Handgepäck begrenzt. Die Passagiere dürfen während des Flugs höchstens ein Stück Gepäck mitführen, das unter dem Beifahrersitz oder im Gepäckträger untergebracht ist. Notieren Sie sich daher nicht nur das zulässige Gesamtgewicht, sondern auch die vorgegebenen Maße für Ihr Handgepäck.

Anmerkung: Für jedes über die nachstehenden Anforderungen hinausgehende Handgepäck oder Handgepäck wird beim Einsteigen eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 50 EUR erhoben. Wir bitten um Nachsicht, dass das Gepäck im Laderaum mitgeführt wird. Neben dem Handgepäck können Sie einen der nachstehenden Artikel ohne Zusatzkosten mitnehmen: eine Laptop-Tasche, eine kleine Frauenhandtasche, Kindernahrung für die Verpflegung während des Flugs, 1 Stück Gehhilfe, wenn Sie auf sie angewiesen sind.

Wir weisen darauf hin, dass Sie für Ihr eigenes Handgepäck selbst aufkommen. Bei hoher Belastung müssen wir Sie eventuell um die Eincheckung Ihres Handgepäcks ersuchen. Selbstverständlich ist dieser Dienst für Sie kostenfrei und wird nicht nur Ihrem Wohlbefinden, sondern auch der Bordsicherheit dienen. Sie dürfen auf Flug- und Anschlußflügen, die innerhalb der EU abfliegen, aus Gründen der Verkehrssicherheit nur eine begrenzte Anzahl von Flüssigkeit in die Fluggastkabine mitnehmen.

Das Regelwerk gilt grundsätzlich für alle flüssigen Stoffe, Spraydosen, Gele, Massen, Llotionen, Schäume, Cremes, Gelees, Flüssigkeits-Feststoffgemische und andere Gegenstände mit vergleichbarer Beschaffenheit. In die Kabine können Sie bis zu einem Volumen von einem Meter mitnehmen. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass diese in einzelne Behälter mit jeweils bis zu 100 ml gefüllt werden müssen.

Die Flüssigkeit muss in einem durchsichtigen, wiederverschließbaren Kunststoffbeutel abgefüllt werden. Sie dürfen nur eine Plastiktüte pro Kopf mitbringen. Vergessen Sie nicht, die Flüssigkeit bei der Sicherheitsüberprüfung getrennt aufzubewahren. Natürlich können Arzneimittel und spezielle Lebensmittel, wie z.B. Säuglingsnahrung, weiter mit an Board genommen werden. Beweisen Sie lediglich die Unbedenklichkeit solcher Lösungen.

Wir bitten um Nachsicht, dass wir eventuell ein ärztliches Attest einholen müssen. Es versteht sich von selbst, dass alle nach der Passagierkontrolle erworbenen Fluessigkeiten aus Duty Free Shops weiter zugelassen werden. Wir weisen darauf hin, dass dies nur für Produkte mit einem Kaufnachweis vom gleichen Tag zutrifft.

Mehr zum Thema