Windmühlenmesser Blaugepließtet

Windrädermesser Blaugepließtet

Mehrzweckmesser " Yatagan " von Robert Herder, rostfrei, blau beschichtet, Pflaume. Sie werden von Hand geschmiedet, dünn geschliffen und von Hand blau beschichtet, in einem Gesenk geschmiedet, dünn geschliffen und von Hand blau beschichtet, in Solingen dünn geschliffen und von Hand blau beschichtet. Der Klassiker, der von Anfang an Teil des Windmühlenmesser-Programms war.

Hirtenküchenmesser blau beschichtet

Schälermesser für Windmühlen. Blaublütig. Die dünn geschliffene, blau beschichtete Schneide aus C-Stahl und der verlängerte Stiel aus gedünstetem Apfelholz, der - wie alle Holzmesserstiele bei Herder in Löwen gehärtet werden - fein poliert und dann eingeölt wird. Blaublütig. Die Glättung der auf der Schaufel verbleibenden Schleifnuten, d.h. der Feinschleifung, wird in Slowenien als Glättung bezeichnet.

Der komplexeste Abschnitt der Technik ist der Blupließten. In mehreren Durchläufen mit einer Korngröße von 180 bis 320 wird der Stähle Schritt für Schritt feingeschliffen. Dadurch wird die Schaufel noch dünner und weniger anfällig für Korrosion. Man erkennt es daran, dass es blau beschichtet ist, dass es im Lichteinfall leicht blaustichig reflektiert.

Die Windmühlenmesser von Robert Herder in Löwen sind nicht nur wegen des Messerstiels (mindestens 0,75% Kohlenstoffgehalt und eine Gesamthärte von mind. 56 hC für die Kohlenstoffstähle) auffallend, sondern vor allem wegen der manuellen Bearbeitung, die keinen der herkömmlichen Schleifanstrengungen scheut: Windmühlenmesser werden bei einem sehr engen Schleifaufnahmewinkel hauchdünn vermahlen.

Am aufwendigsten ist das Walzen, eine spezielle Form des Dünnschleifens nach der Kessels-Methode, bei der die Schneide zur Rückseite des Messers hin konisch angeschliffen wird. Der herkömmliche Werkstoff für Klingen ist C-Stahl. Jedes Mal, wenn Früchte oder Gemüsesorten geschnitten werden, wird nur eine minimale Menge des Materials entfernt und die Schaufel trägt gleichmässig ab.

Das heißt in der Tat, dass die Schneide im Laufe der Jahre immer enger und enger wird - aber immer ihren spitzen Schleifwinkel beibehält. Karbonstahlklingen entwickeln nach und nach eine schwarze Oberfläche, was sich jedoch nicht nachteilig auf ihre Güte auswirkt, sondern ihnen im Gegenteil einen verbesserten Korrosionsschutz bietet. Anmerkung: Der Umgang mit Käsesorten kann zu einer Verfärbung des Klingenmaterials führen, da die Milchsäure, insbesondere bei Weichkäse, mit dem C-Stahl mitreagiert.

Windrädchenmesser Mehrzweckmesser "Yatagan" ROBERT HERDER, Edelstahl, Pflaumenholzgehäuse | Kochmesser

Produktinformation "Windmühlenmesser Mehrzweckmesser "Yatagan" ROBERT HERDER, Edelstahl, Pflaumenholz" Der Yatagan von Robert Herder hat eine ganz spezielle Ausprägung, die ideal zum Abwiegen, Zerlegen von Fischen, Fleischerzeugnissen und Gemüsesorten ist. Daher wird es auch als Mehrzweckmesser oder Multifunktionsmesser oder Multifunktionsmesser oder Multifunktionsmesser oder Multifunktionsmesser genannt. Der Yatagan wird ausschliesslich aus Pflaumenholz produziert. Lieferbar mit rostfreiem oder nicht rostfreiem (Kohlefaser) Blatt.

Blattlänge: 156mm, Blatt: blau beschichtet. Im Unterschied zu konventionellen Messern werden die Windmühlenmesser von Robert Herder noch nach dem Grundsatz des "Solinger Dünnschleifens" gefertigt und von Menschenhand "fein" oder "blau beschichtet". Dadurch sind die Windräummesser sehr lange haltbar und lassen sich leicht nachschärfen. Robert Herder verarbeitet als Messerstahl entweder den nichtrostenden kohlenstoffreichen Kohlenstoffstahl ("Kohlenstoffstempel" auf der Klinge) oder den nichtrostenden Chrom-, Molybdän- und Vanadiumstahl ("rostfreier" Stempel auf der Klinge).

Feines Plätten ist die Grundlage für jedes Windmühlenmesser von Robert Herder und Versionen mit blauem Plättblatt bekommen einen weiteren Feindrehen, der sich durch seinen edlen Blauschimmer auszeichnet. Edelstahlklingen werden mit dieser Behandlung weniger rostempfindlich, was den Edelstahlklingen eine ebene Fläche verleiht, so dass die Qualität des Schnittes noch weiter gesteigert wird. Geschulte Reiter und Ausschweifer geben den Griffen ihre schön gewölbte Gestalt und legen sich so wohltuend und zuverlässig in die Hände.

Nach der Verwendung sollten rostige und nicht rosthaltige Stahlklingen mit etwas Reinigungsmittel unter fließendem Leitungswasser abgewaschen und danach sorgfältig getrocknet werden. Für die Säuberung von rostfreiem Messerstahl (Kohlenstoff) kann auch Wienerkalk, Scheuermilch, Cigarrenasche oder ein Grobscheuerschwamm eingesetzt werden. Durch spezielle gezahnte Schleifscheiben können unsere geschulten Messerschmieden diese in unserem Hause nachschleifen.

Hochkohlenstoffhaltige Schneidemesser haben spezielle Merkmale in Bezug auf Festigkeit, Abriebfestigkeit und Schneide. Während des Schneidvorgangs trennt sich mikrofeines Bügeleisen von der Schneide und bewirkt, dass das Klingenmaterial rundum gleichmässig entfernt wird. Dadurch bleibt der ursprüngliche scharfe Schnittwinkel des Messers erhalten. Dünne, gemahlene Klingen von Robert Herder Windühle können beim Schnitt nicht gehebelt, gedreht oder gekippt werden.

Ähnliche Verknüpfungen zu "Windmühlenmesser Mehrzweckmesser "Yatagan" ROBERT HERDER, Edelstahl, Pflaumenholz".

Auch interessant

Mehr zum Thema