Wurfmesser

Wurfgerät

Auf unserer Wurfmesserseite kannst du sehen, was noch wichtig ist. Wurfgeschosse " Messer Zentrales Element der Sportausrüstung ist das Wurfmesser, oder besser gesagt: das Wurfmesser, denn als Sportdesigner hat man immer mehrere. Peter Kramer, auch bekannt als fünfmaliger Gewinner des großen European Knife Throwing Contests, erläutert uns, worum es bei den gut funktionierenden Throwing-Messern geht, um einerseits gute Throw-Ergebnisse zu erreichen und andererseits das Verletzungsrisiko so niedrig wie möglich zu halten. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, dass die Wurfweite des Wurfes der Wurfmesser nicht zu hoch ist.

Der ausgewiesene Wurfmesserexperte stellt uns auch die ersten Übungstechniken, die möglichen Zielsetzungen und Merkmale von Einsteiger- und Profi-Wurfmessern vor. Welche Merkmale sollte ein gutes Wurfmesser haben? Das gute Wurfmesser sollte im Grunde genommen stabil (weil es einem sehr harten Einsatz unterzogen wird) und praktisch sein, und nicht zuletzt sollte es nicht kostspielig sein, denn als Sportdesigner haben Sie im Idealfall mehrere Kopien eines Sondermodells, um die Serie im Trainings- und Wettkampfbereich zu bewerfen.

Wofür ist ein Wurfmesser gut? Das Wurfmesser bedient im Grunde nur den Wurfstil, d.h. das sportliche Wurfspiel und nichts anderes. So zeigen einige Modelle (wie die brasilianische "Faka") oft nicht allzu viel von einem "Messer", da die Schneidkanten oft zu rund gestutzt sind. Bei vielen Werfermessern ist es daher nicht möglich, überhaupt zu mähen.

Die verjüngte Spitzen eines Wurfgeschirrs sind ebenfalls auf beiden Seiten optimal geschliffen, so dass sie auch bei kleinen Wurfehlern in der Disc festsitzen bleiben. Die Wurfmesser, wie groß sollte ein Wurfmesser sein? Werfe einen schweren und vollen Gummiball (= sehr leicht ) oder einen anderen.

Welcher ist einfacher zu würfeln? Klar ist, dass der TT-Ball leicht sein kann, aber er macht das Wurfspiel nicht einfacher, er macht es schwieriger. Das Wurfmesser sollte in jedem Falle ein bestimmtes Minimalgewicht - und damit eine gewisse Menge - aufweisen, damit es so gesteuert und kraftsparend wie möglich geworfen werden kann. Weil Wurfmesser nicht kürzer als eine gewisse Körperlänge sein sollten (und im Wettkampf nicht erlaubt sein sollten - 23 cm -), führt dies zwangsläufig zu einem bestimmten Körpergewicht.

Wie ist die Blattform eines typischen Wurfmessers? Einige Wurfmesser haben eine wunderschön gebogene Bowie-Klinge (wie die Bowie-Axt aus den 50er Jahren oder der Perfect Balanced Thrower von Cold Steel, die derzeitige Replik dieses Messers). Auf dieser Seite finden Sie drei Beispiele für das Pro-Balance-Werfer-Wurfmesser der Fa. Cold Steel. Es gibt auch lanzettförmige Wurfmesser (Pro Balanciermesser oder Sicherer Balanciermesser), Wurfmesser in Form eines großen, ungeschliffenen Brotmessers (Faka), eine "Diamantform" (Haller Künstlerwurfmesser) oder eine Vielzahl eigener Kreationen.

Welches Material der Klingen ist für ein Wurfmesser besonders gut geeignet? aus welchem Material? Die Wurfmesser sind von Natur aus einem rauhen und härteren Umgang ausgesetzt - viel stärker als viele andere Winter. Bei der härtesten Beanspruchung, der ein Wurfmesser standhalten muss, ist nicht der Misswurf, denn die Stöße mit der hölzernen Scheibe sind für ein standfestes Wurfmesser kaum ein spezielles Unterfangen.

Noch viel ausgeprägter ist die Zusammenstoß zwischen einem geschleuderten und einem bereits eingesetzten Wurfmesser (der Klassiker Robin Hood Wurf). Gut geworfene Wurfmesser dürfen unter keinen Umständen zerbrechen. Ideal Wurfstahl ist daher in erster Linie hart, muss aber nicht zu fest sein (die Rockwell-Skala kann man vernachlässigen, weil auch der harte Draht schnell bricht) Vergleich: Glass = sehr schwer, aber auch sehr bruchsicher.

Daher ist Edelstahl (Kohlenstoffstahl, wie die meisten Wurfmesser von Cold Steel) ein ideales Werkstoffmaterial, das leicht geschliffen werden kann. Welche Griffmaterialien werden für Wurfmesser verwendet oder sind grifflose Möbel besser für Sie da? Wurfmesser sind am besten ohne jeglichen Halt und Frippery. Eine gute Alternative wären Windungen aus Rindsleder oder Fallschirmlinien, aber der Handgriff sollte eben und gerade sein.

Inwiefern ist der Massenschwerpunkt des Wurfgeschirrs von Bedeutung? Idealerweise ausgewogene Wurfmesser liegen im jeweiligen Mittelpunkts. Der einzige Sinn dieser Waage ist es jedoch, sicherzustellen, dass sich das Schwert immer mit der gleichen Geschwindigkeit bewegt, unabhängig davon, ob es von der Schneide oder vom Stiel mit der gleichen Wurftechnologie geschleudert wird. Wenn ich zum Beispiel ein großes Kochmesser, das schwer auf dem Stiel liegt, mit der Schneide wirf, bewegt es sich etwas langsamer als beim Stiel.

Die meisten Nicht-Werfer glauben, dass ein Schwert mit einem Schwerpunktspunkt in der Bildmitte "immer festsitzt ", aber das muss in das Sagenreich verbannt werden. Nach dem Fallenlassen rotieren die Klingen - mal langsam, mal schnell. Die Wurfmesser mit dem bekannten einstellbaren Schwerpunktschwerpunkt sind daher nur dazu da, den Verkauf des Autohauses zu fördern und sonst nichts.

Wie würde das beste Wurfmesser aussehen? 10. Wie viele Wurfmesser sollte ein Einsteiger haben und wie viele sollten die Profis haben? So kann der Anlasser unmittelbar während des gesamten Training die Serie würfeln und muss nach jedem Würfe nicht zur Disc laufen. In meinem Besitz befinden sich derzeit etwa 40 Wurfmesser, vielleicht mehr.

Allerdings kenn ich auch Sportdesigner, die weit über hundert in ihrer Sammlung haben, so dass ich mich am Beginn der Werfenden Nahrungskette befinde. Zum Glück haben Messerstiche im Gegensatz zum Sportbogenschiessen eine verhältnismäßig kleine Distanz, so dass die Wahl des Terrains nicht allzu schwierig ist und viele Gartenanlagen bereits genügend Raumangebot haben.

Elf. Wie schmeißt man ein Wurfmesser? Der beste Weg, mit dem Wurf zu starten, ist, das Schwert am Handgriff zu halten - so wie wenn Sie jemandem die Hände zittern würden (Side Pinch Grip). Bei einigen Messern muss der Schleuderer aber auch mit exotischeren Greiftechniken arbeiten, um sich nicht an einer scharfkantigen Kante zu verletzten.

Daher werden Militärmesser oder Kampffahrzeuge oft mit dem Klammergriff (Horizontal Blade Grip) geschleudert, da dies fast die einzigste Variante für einen "unfallfreien" Wurf ist. Durch den Hammergriff und den Klemmhebel können sich die Klingen im Gegensatz dazu etwas ruhiger drehen, was wiederum die Abstände beeinflusst. Welche Bedeutung hat es, wenn der Handgriff des Wirkmessers nach oben oder oben zeig?

Deshalb ist ein absoluter Mindestentfernungsabstand erforderlich, damit sich das Sägeblatt überhaupt auf das Ziel zubewegen kann. Faustformel: Wenn Sie den Einwurf aus drei Meter Höhe bereits so gut gemeistert haben, dass Sie mit fünfzig Einwürfen keinen Einwurf verpassen, können Sie sich auf die fünf Meter Distanz zurück wagen und nun genau die selbe Fahrt machen.

Idealerweise macht das Blatt nur noch eine weitere Umdrehung und wird wieder eingesteckt. Weist das Schwert im Ziel nach oben, so ist dies das Ergebnis einer Überdrehung. Natürlich stellen auch nach oben (oder unten) gerichtete Klingen einen zulässigen Einwurf dar. Bei " nach vorne hängendem " Skalpell ist die Situation exakt umgekehrt: - Zu wenig Drall oder zu wenig Abstand.

Der Kreislauf schliesst sich hier wieder: Wenn ich mehrere gleichartige Maschinenmesser zur Hand habe, kann ich mich nun vor Ort ausrichten und den nachfolgenden Einwurf dementsprechend ändern. Beim Sportstrahlen gibt es ein eisernes Gesetz: - Wir schmeißen auf keine lebende Zielscheibe, - und es gibt völlig gefangene Tannenbäume, denn auch hier können Schmarotzer und Plagegeister durch die Verletzung der Rinde dringen.

Wir Sportdesigner wollen nicht im Wald sterben. Zielscheibe ist immer Totholz, wie hier Treibgut vom Meer. Wie lange braucht man, um das Wurfverfahren eines Wurfgeräts zu beherrschen? Anschließend hat er in der Regel bereits eine gewisse Kontrolle über den Einwurf aus der Nähe (etwa drei Meter).

Zuerst ist es unerlässlich, das Schwert so zu halten, dass es am Ende festsitzt. Ist es verboten, ein Wurfmesser zu haben? Ab wann möchtest du das Wurfmesser lieber zu Hause haben? Erstens im Prinzip: Es gibt nie einen triftigen Anlass, auf einem Folklorefestival, in einer Diskothek oder in einer Fussgängerzone ein griffbereit arbeitendes Wurfmesser am Leib zu haben.

Im Zuge der verschärften Waffengesetzgebung 2008 wurde es jüngst untersagt, feste Klingen mit einer Klingenlänge von mehr als 12 cm in der Bevölkerung zu verwenden. Auf der anderen Straßenseite wäre es natürlich äußerst dumm, wenn die uniformierten Strafverfolgungsbeamten bei unseren bevorstehenden Europameisterschaften der Messerschmeißer und Tomahawk-Werfer im Schwarzwald auftauchten und die Sportausrüstung der Sportler beschlagnahmten.

Dabei ist es klar: Der Background - in diesem Falle der des Sports - ist vorgegeben, also auch die eindeutige Genehmigung der Führung unserer Wurfmesser bei solchen Veranstaltungen. Das ist zum Beispiel in Frankreich ein Muss, wo nur derjenige, der einen sogenannten "künstlerischen Gebrauch" beweisen kann, ein Wurfmesser besitzt und trägt.

Für den fremden Sportwerfer (ja, in diesem Beispiel sind wir die Ausländer), eine Aufforderung des Organisators (aus eigener Anschauung, dann eine reibungslose Sache bei Grenzübergängen oder Kontrollen). Weil Wurfmesser in der Schweiz strengstens untersagt sind, sollten Sie dieses Gebiet auf jedendfall vermeiden, solange Sie aus irgendeinem Grund Messer in Ihr Reisegepäck werfen müssen.

Ich habe keine Erfahrung mit Österreich, weil es dort keine registrierten Sportdesigner gibt - und es daher bis heute kaum Anlässe gibt. Kann das Wurfmesser als Selbstverteidigungsinstrument verwendet werden? Ob ich auch ein Wurfmesser zu meiner eigenen Sicherheit verwenden darf, wird rasch ins rechte Licht gerückt, wenn ich auf die Rechtslage bezüglich der Verwendung eines Ledermessers in der öffentlichen Verwaltung zurückkomme: - Einfacher logischer Gedanke: Wenn ich ein Ledermesser nicht in der öffentlichen Verwaltung verwenden darf, habe ich es nicht einmal zur Verfügung - folgerichtig - als Mittel der Notwehr.

Ich wäre jedenfalls in der Lage, einen allnächtlichen Dieb mit einem Messerstich außer Betrieb zu nehmen. Gibt es ein empfohlenes Einsteigerbuch, mit dem man beginnen kann? Eine große Schwäche haben die bisher auf dem deutschsprachigen Raum veröffentlichten Arbeiten darin, dass sie von Autorinnen und Autoren geschrieben wurden, die niemanden beim Werfen oder in der Bühne kennen - und wenn man sie liest, wird man rasch sehen, warum dies der Fall ist.

Welches Wurfmesser kannst du einem Einsteiger und welches einem Profispieler aufzeigen? In diesem Fall schliesst sich der folgende Kreis: - Das optimale Wurfmesser (siehe oben) -. Entscheidend ist, dass es keinen Unterscheid zwischen einem "Einsteigermesser" und einem erfahrenen oder professionellen Messer gibt. Sobald du vier Wurfmesser deiner Wahl hast, werden diese Dinge auch nicht mehr so rasch konsumieren.

Mit den Messer-Modellen würde ich lieber den entscheidenden Beitrag leisten, wenn ich es mit einem Teenager zu tun hätte oder mit einer kleinen Dame, die anfangen will zu warfen. Kann fantastisch mit Stiel und Schaufel geworfen werden. Cold Steel "Perfect Balancing Thrower", mein Lieblingswurfmesser für Wettkämpfe. Es ist eines der besten Wurfmesser auf dem deutschsprachigen Gebrauch.

Die Konstruktion ist gut, aber der Einwurf vom Handgriff ist die beste Wahl, da die Schneidkante am Ende auf beiden Seiten scharf ist. Jedenfalls, nur Platz drei. FÃ?r den mÃ?chtigeren Werfer: Cold Steel: Pro Balance Thrower: Höchstes Gewicht von 400 g und benötigt einen starken und ausgetrainierten Wurfschwert.

Kaltwalzenstahl: Sicherer Balance-Werfer - etwas für den "starken Mann" unter den Werfer. Aber auf jeden Falle ein gutes Ausbildungsmesser.

Auch interessant

Mehr zum Thema