Zirkonia Keramikmesser

Keramikmesser aus Zirkonoxid

Sprung zu Was sind Zirkonoxid-Keramikmesser? - Ist die Keramikmesservorrichtung eine japanische Erfindung? Dieses Pulver ist aus Zirkonoxid-Keramik. Schutz Ihrer Kyocera Keramikmesser ! Unentbehrlich in jeder Küche: ein scharfes Universalmesser aus Zirkonoxidkeramik mit Klingenschutz, für eine metallfreie Zubereitung Ihrer Speisen.

Keramikmesser aus Zirkonoxid | 3 Jahre Gewährleistung

Dies ist nicht mit konventionellen keramischen Messern zu messen. Bei der innovativen Zirkonoxidkeramik S212 wird das Zirkoniumoxid noch feingerieben und noch weiter aufbereitet. Die Wirkung: Die professionellen Messer sind mehr als zweimal so lange scharfzäh. Die professionellen Messer sind mehr als zweimal so lang wie andere Kyocera Keramikmesser. Äußerst feingeschliffen und von Menschenhand stark gemahlen, Früchte und Gemüsestücke hellhörig geschält. Durch das geschnittene Material schieben sich die dünnen, geschliffenen Messer so exakt, dass man den Wiederstand kaum spürt.

Zirkonoxidkeramik Z212 Messer sind spülmaschinengeeignet, nichtrostend und unempfindlich gegenüber Ölen und Säuern. Weil keramische Schaufeln keine Metall-Ionen freisetzen, werden Geschmacksrichtung und Duft des zu schneidenden Materials nicht beeinflusst. Aufgrund der hohen Flexibilität der Blätter ist eine gute Reißfestigkeit gewährleistet. Obst/Gemüsemesser, Klingenlänge 11 cm, insgesamt 22,4 cm, 48 g.

Universelles Messer, Klingenlänge 13 cm, insgesamt 26 cm, 62 g. Santoku-Messer, Klingenlänge 16 cm, insgesamt 28,8 cm, 96 g. Chefkochmesser, Klingenlänge 18 cm, insgesamt 30,2 cm, 92 g.

Schneiden von Küchenmessern

Erleben Sie eine ganz neue Dimension mit außergewöhnlichen Messern. Du wirst staunen und staunen, wie einfach und präzis du mit einem Keramikmesser arbeitest. Hochwertige keramische Spatel aus dem Material Zirkonoxid sind die Grundlage für keramische Spatel. Die mit bis zu 1.500 hochgebrannten Blätter sind extrem härter. Bei Diamantscheiben werden sie mit nahezu misskopischer Präzision und messerscharf aufbereitet.

Keramikmesser bewahren ihre spezielle Bildschärfe über einen sehr langen Zeitraum. Dabei sind die Blätter nahezu diamanthart - auch im Luftfahrt- und Triebwerksbau kommt Keramiken zum Einsatz -, sehr geschmeidig und völlig unhygienisch, rostfrei und geschmacklos. Säure in Nahrungsmitteln kann diese Messer nicht beschädigen. Darüber hinaus ist es sehr leicht im Eigengewicht, was ein einfaches und müheloses Funktionieren gewährleistet.

Es ist zu berücksichtigen, dass Keramikmesser anfälliger für Brüche (Stürze, etc.) sind und mit den Schneidemessern abgeschnitten und nicht zur Seite gepresst werden müssen. Keramische Messer sind eine gute Alternative zu Metallklingenmessern. Für spezielle Aufgabenstellungen, insbesondere bei stark sauren Speisen oder für Menschen mit Metallallergien, bietet sie spezielle Vorzüge. Sie sind aber auch für normale Aufgabenstellungen gut geeignet.

Keramische Messer können, wenn dies nach längerer Zeit notwendig ist, mit Spezialmesserschleifern geschliffen werden, die wir auch im Angebot haben.

Mehr zum Thema